+
Gwyneth Paltrow überzeugt die Redaktion der "Elle" mit ihrem Kleidergeschmack.

Guter Kleidergeschmack

Paltrow zur bestangezogenen Frau gekürt

Berlin/München - US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow („Shakespeare in Love“) kann mit ihrem Kleidergeschmack punkten: Die Zeitschrift „Elle“ setzte die 40-Jährige im „Best Dressed“-Ranking 2013 auf Platz eins.

Den zweiten Rang belegt das australische Model Miranda Kerr (30). Ebenfalls in diesen Top 25 der bestangezogenen Frauen der Welt vertreten sind das ehemalige Spice Girl Victoria Beckham (39/Platz 4), die amerikanische Präsidentenehefrau Michelle Obama (49/Platz 11) sowie unter den Deutschen etwa die Schauspielerinnen Diane Kruger (37/Platz 7), Iris Berben (62/Platz 16) und Hannah Herzsprung (31/Platz 18).

Die Vorjahresgewinnerin Alexa Chung (29) muss sich dieses Jahr mit dem fünften Rang begnügen. Deutlich vor ihr, an dritter Stelle, lag die Mode-Bloggerin Hanneli Mustaparta aus Norwegen. Die Plätze werden von der Redaktion der deutschen „Elle“ (August/deutsche Ausgabe) vergeben.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Feuchtigkeitsspendend, Haar- und Hautpflegend - Olivenöl findet sich nicht nur in der Küche, sondern auch in verschiedenen Kosmetikprodukten. Der natürliche Inhaltsstoff …
Olivenöl kann Faltenbildung vorbeugen
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Kate Upton wurde kürzlich vom Magazin Maxim zur „heißesten Frau der Welt“ gewählt. Jetzt gibt das schöne Curvey-Model auf Instagram preis: Sie ist schwanger.
Kate Upton überrascht bei Instagram: Model verrät süßes Geheimnis
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
„Zu dünn“ finden die einen, „du siehst Klasse aus“ sagen die anderen: Jenny Elvers neuer Instagram-Post aus dem Urlaub sorgt wieder für Gesprächsstoff.
Jenny Elvers postet neues Bild bei Instagram - und spaltet damit ihre Fans
Léa Linster über Kalorien und Glück
Die Sterneköchin aus Luxemburg spricht sich gegen Stress am Esstisch aus. Sich bei der Nahrungsaufnahme ständig zu mäßigen, sei sicher nicht gesund, sagt sie.
Léa Linster über Kalorien und Glück

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.