+
Gwyneth Paltrow

Gwyneth Paltrow: Ich hatte keine Ghostwriter

Los Angeles - Gwyneth Paltrow wehrt sich via Twitter gegen Vorwürfe, sie habe ihr Kochbuch nicht selbst geschrieben. Die 39-Jährige kämpft so gegen einen Artikel aus der "New York Times".

Gwyneth Paltrow hat ihre Schreibkünste verteidigt. „Es gab keinen Ghostwriter bei meinem Kochbuch, ich habe jedes Wort selbst geschrieben“, teilte die Schauspielerin über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Paltrow verwies auf einen Artikel in der „New York Times“, in dem es heißt, Paltrow habe ihr 2011 erschienenes Kochbuch „My Father's Daughter“ mit Hilfe der Auftragsschreiberin Julia Turshen verfasst.

Die skurrilen Namen der Promi-Kinder

foto

Paltrow, die auch auf einer Lifestyle-Webseite ihre Lieblingsrezepte präsentiert, gibt in ihrem Buch Tipps für einfache Rezepte und Einblick in ihre Kochkünste und ihr Familienleben. Die Oscar-Preisträgerin („Shakespeare in Love“) ist seit 2003 mit dem Sänger der britischen Band Coldplay, Chris Martin (35), verheiratet. Das Paar lebt in London und hat eine Tochter und einen Sohn.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht
Trotz starker Schmerzen hat er sich auf Tour geschleppt - das wurde ihm zum Verhängnis. Nun ist klar, warum der Musiker Anfang Oktober überraschend sterben musste.
US-Rocker Tom Petty starb im Oktober - jetzt kommt der tragische Grund ans Licht
Kim Kardashian und Kanye West benennen Tochter nach US-Stadt
US-Realitydarstellerin Kim Kardashian und Rapper Kanye West haben den Namen ihres dritten Kindes bekanntgegeben - ob ihre Tochter mit dem ungewöhnlichen Namen …
Kim Kardashian und Kanye West benennen Tochter nach US-Stadt

Kommentare