+
Der US-Star Gwyneth Paltrow hat die Scheidung eingereicht, die Ehe mit dem Coldplay-Frontman Chris Martin ist am Ende.

Ehe-Aus mit Coldpay-Frontman Chris Martin 

Gwyneth Paltrow reicht Scheidung ein

Los Angeles - Die Ehe von Gwyneth Paltrow und Chris Martin ist endgültig vorbei: Die US-Schauspielerin reichte offiziell die Scheidung von dem Sänger der britischen Pop-Rock-Band Coldplay ein.

Das ging am Mittwoch aus Gerichtsdokumenten in Los Angeles hervor. Vor einem Jahr hatte das Paar seine Trennung öffentlich gemacht und dabei von einer "bewussten Entkopplung" gesprochen.

Die 42-jährige Paltrow, die für ihre Rolle in "Shakespeare in Love" im Jahr 1999 mit dem Oscar ausgezeichnet worden war, und der 38-jährige Musiker Martin waren seit 2003 verheiratet. Den Gerichtsdokumenten zufolge will Paltrow das Sorgerecht für die beiden Kinder erhalten, den neunjährigen Moses und die zehnjährige Apple.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Die menschliche Nase ermüdet bei der Parfüm-Probe schnell. Damit Verbraucher weiterhin den richtigen Riecher haben, sollten nicht zu viele ähnliche Düfte hintereinander …
Wie viele Parfüms kann man hintereinander testen?
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Mit ihrer ersten großen Rolle in einer deutschen Produktion landet Schauspielerin Diane Kruger beim Filmfestival in Cannes gleich mal den Hauptgewinn. Die Freude ist …
Cannes: Diane Kruger zur besten Schauspielerin gekürt
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Er spielte den "American Gigolo" und verführte das "Pretty Woman". Trotzdem zählt für Richard Gere nur die Gegenwart.
Richard Gere stört sich nicht an seinem Alter
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Helene Fischer singt beim Pokalfinale und bekommt Pfiffe statt Applaus. War das nur ein Missverständnis der Frankfurter Fans? Oder zeigt sich da Kommerzkritik? Der DFB …
Pfeifkonzert gegen Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale

Kommentare