+
Gwyneth Paltrow wird von einem Stalker verfolgt. Foto: Ursula Düren/Archiv

Gwyneth Paltrow sagt in Prozess gegen Stalker aus

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Gwyneth Paltrow (43) hat in einem Prozess gegen einen Stalker in Los Angeles vor Gericht ausgesagt. In dem Verfahren geht es um Vorwürfe gegen einen 66-jährigen Mann, der die Schauspielerin nach US-Medienberichten mit Dutzenden Drohbriefen belästigt haben soll.

Dem Promi-Portal "TMZ.com" zufolge gab die Schauspielerin an, seit vielen Jahren Angst vor dem Mann zu haben. Sie habe sich eigens einen Wachhund angeschafft, um ihre Familie zu schützen. Der Beschuldigte aus dem US-Staat Ohio war im vorigen Jahr festgenommen worden. 

Bereits 1999 hatte der aufdringliche Fan der Schauspielerin nachgestellt. Damals schickte er Briefe und Pakete, teils mit sexuellen und religiösen Inhalten, und suchte auch das Haus von Paltrows Eltern auf. Ein Richter schickte den Mann 2001 in eine geschlossene psychiatrische Klinik.

Nach seiner Entlassung habe er von 2009 an wieder Briefe geschrieben, berichtete der Sender CBSNews unter Berufung auf Gerichtsunterlagen. Im Falle eines Schuldspruchs drohen dem Mann mehrere Jahre Haft.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
Als Grimassen-König hatte er jahrzehntelang Menschen auf der ganzen Welt zum Lachen gebracht. Jetzt ist Komiker und Entertainer Jerry Lewis gestorben.
Jerry Lewis im Alter von 91 Jahren gestorben
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Einer der erfolgreichsten Komiker Hollywoods ist im Alter von 91 Jahren gestorben, wie verschiedene Medien berichten. 
US-Comedy-Legende Jerry Lewis ist tot
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
Bislang sind es nur ein Spekulationen. Die haben es allerdings in sich! Keine geringere als Désirée Nick soll nämlich zu den Kandidaten gehören, die bei "Adam sucht Eva" …
Wildes Gerücht: Zieht Désirée Nick in dieser RTL-Show blank?
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa
Michael Douglas darf sich über Familien-Nachwuchs freuen - dank eines ehemaligen Sorgenkindes. Der Schauspielstar kann die Niederkunft offenbar gar nicht mehr abwarten.
„Ganze Familie freut sich“: Michael Douglas wird Opa

Kommentare