+
Gwyneth Paltrow wird wohl bald offiziell eine geschiedene Frau sein. Foto: Mike Nelson

Gwyneth Paltrow und Chris Martin reichen Scheidung ein

Los Angeles (dpa) - Hollywoodstar Gwyneth Paltrow (42, "Shakespeare in Love") und Chris Martin (38), Frontmann der britischen Rockband Coldplay ("Viva la Vida"), haben in Los Angeles die Scheidung eingereicht.

In dem Antrag macht das Paar "unüberbrückbare Differenzen" geltend, wie die "Los Angeles Times" berichtete. Demnach wurden die Papiere am Montag übergeben.

Die Eltern von zwei Kindern hatten ihre Trennung im Frühjahr 2014 bekanntgegeben. Danach betonten sie häufig, dass sie weiterhin freundschaftlich verbunden seien. Paltrow habe in den Dokumenten als Trennungsdatum den Mai 2013 angegeben, berichtete die Zeitung.  

Das Paar hatte im Dezember 2003 geheiratet. Tochter Apple wurde im Mai 2004 geboren, Sohn Moses knapp zwei Jahre später. Die Familie lebte die meiste Zeit in Martins Heimat England.

Für beide Elternteile war es die erste Ehe. Paltrow war zuvor mit dem Kollegen Brad Pitt verlobt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
Cristiano Ronaldo posiert gerne. Seinen Instagram-Account füttert er regelmäßig mit neuen Bildern seiner Wenigkeit. Jetzt durfte auch Freundin Georgina mit aufs Foto. …
Ein Detail auf diesem Instagram-Foto von Ronaldo lässt die Fans rätseln
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nach ihrem Song-Flop „How it is“ folgt nun der nächste Shitstorm gegen Bibi: Grund ist ein pikantes Pool-Foto mit ihrem Freund.
„Dreht doch gleich einen Porno“: Fans wüten gegen dieses Bibi-Foto
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
In einem Fitnessstudion in Los Angeles hatte das amerikanische Playmate Dani Mathers eine nackte 70-jährige Frau fotografiert und sie öffentlich bloßgestellt. Jetzt …
Nacktbild-Skandal auf Snapchat: Playmate wegen Sauna-Foto verurteilt
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben
Dass Eleganz und Bequemlichkeit kein Widerspruch sind, das ist vielleicht der wichtigste Nachlass von Laura Biagiotti. Ihr Name steht für lässige Kreationen aus edlen …
Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Kommentare