+
Susan Sideropoulos, Schauspielerin der RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, und ihr Mann werden Eltern.

GZSZ-Star Susan Sideropoulos wird Anfang März Mutter

Hamburg - Susan Sideropoulos, Schauspielerin der RTL-Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, und ihr Mann werden Eltern. So wirkt sich die Schwangerschaft auf ihre Rolle aus:

Der voraussichtliche Geburtstermin sei Anfang März, teilte der Kölner Privatsender am Montag mit. Die 29-Jährige, seit 2001 bei GZSZ dabei, werde Mutter eines Jungen. “Einerseits fehlt mir die Arbeit jetzt schon, das Studio, die Kollegen, die täglichen Drehs ­ ich bin eben ein Workaholic und kann mir auch gar nicht vorstellen, lange zu Hause zu sein“, sagte Sideropoulos ihrem Sender.

“Andererseits freue ich mich jetzt auch auf die Zeit bis zur Geburt. Ich möchte mich ganz auf die verbleibenden Wochen konzentrieren. Auf alle Fälle möchte ich aber bald nach der Geburt wieder arbeiten.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal Baby Nummer 3 ist da! Welchen Namen geben Kate und William dem Jungen?
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
Royal Baby Nummer 3 ist da! Welchen Namen geben Kate und William dem Jungen?
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Starkoch schockt mit brutaler Vergangenheit: „Körper übersät von Narben“ 
Dies ist mal eine Geburtstagsansprache der anderen Art: Der vegane Starkoch Attila Hildmann erzählt aus seiner Vergangenheit. Starker Tobak!  
Starkoch schockt mit brutaler Vergangenheit: „Körper übersät von Narben“ 
Heißes Foto von Tom Kaulitz gepostet: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Ein heißes Foto von Tom Kaulitz auf ihrem Instagram-Account und alle rätseln: Was will uns Heidi Klum damit sagen?
Heißes Foto von Tom Kaulitz gepostet: Was will uns Heidi Klum damit sagen?

Kommentare