+
Feuer und Flamme: H.P. Baxxter ist frisch verliebt. 

Musikstar ist frisch verliebt 

H.P. Baxxter hat neue Freundin - sie ist halb so alt wie er 

Berlin - H.P. Baxxter hat sich in eine junge Blondine verguckt. Mal wieder - könnte man meinen. Doch dieses Mal soll die Liebe länger halten. 

Lange hat es nicht gedauert. Nach seiner Kurzbeziehung mit der erst 18-jährigen Russin Elizaveta Leven ist Musiker H.P. Baxxter wieder vegeben. Das Beuteschema scheint sich dabei nicht verändert zu haben: Auch seine neue Flamme - die 26 Jahre alter Dresdnerin Lysann - ist blond, blutjung und nicht gerade unattraktiv. 

„Lysann ist unaufgeregt, cool. Und wir lieben beide Musik. Erst dachte ich: Die ist so jung, die kann die Musik, die ich mag, gar nicht kennen. Aber sie kennt sich beeindruckend gut aus“, erklärt Baxxter (52) gegenüber der Bild

Shoppen verbindet die beiden

Die beiden haben sich bereits im April auf der Echo-Verleihung kennengelernt. Aber erst vor kurzem habe es dann richtig gefunkt. Dabei half wohl auch eine Gemeinsamkeit: Die Faible fürs Shoppengehen. „Das machen wir gern zusammen, weil wir sofort die gleichen Sachen gut finden“, so Baxxter, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Hans Peter Geerdes heißt. 

Ein Problem mit dem Altersunterschied sieht der Frontmann der Band Scooter im Übrigen nicht. „Als Rock ‘n‘ Roller wird nur der Körper älter, nicht der Kopf“, erklärt er. 

Bleibt also nur zu hoffen, dass die neue Liebe länger als die alte hält. 

lpr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Schnickschnack liegt im Trend - und mit ihm ist wieder dekorativer Stauraum gefragter denn je. Oder die Sachen werden arrangiert. Es muss natürlich so aussehen, als sei …
IMM Cologne: Die neue Lust am Dekorieren
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Die Töchter von Sheryl Sandberg wären gerne bei Facebook, aber sie sind nicht alt genug.
Kein Facebook für Töchter von Facebook-Geschäftsführerin
Rasierschaum ist kein Muss
Eine klassische Nassrasur kommt ohne Rasierschaum nicht aus. Stimmt nicht. Denn der ist gar nicht nötig. Ein Hautexperte räumt mit einer langgehegten Gewohnheit der …
Rasierschaum ist kein Muss
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben

Kommentare