+
In Deutschland färben sich 70 Prozent der Frauen im Schnitt fünfmal im Jahr die Haare. Foto: Kai Remmers

Haarefärben ist auch bei krankhaftem Haarausfall möglich

Haarausfall und Haarefärben: Im ersten Moment denkt man vielleicht, das kann nicht gut gehen. Doch laut Experten ist Färben kein Problem.

Bremen (dpa/tmn) - Wer unter krankhaftem Haarausfall leidet, kann sich dennoch die Haare färben. "Das betroffene Haar, das man färbt, ist ja sowieso schon tot", sagt Uwe Schwichtenberg, Hautarzt aus Bremen vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen.

Auch wenn die Farbe auf die Kopfhaut kommt, ist das kein Grund zur Sorge. Es könne zwar zu Reizeffekten kommen, aber die hätten nichts mit dem Haarausfall zu tun. "Wer sich öfter die Haare färbt, weiß ja meist, ob er die Farbe verträgt oder nicht."

Krankhafter Haarausfall kann etwa diffuser oder kreisrunder Haarausfall sein. Bei diffusem Haarausfall wird das gesamte Haar immer lichter. Die Farbe habe keine Auswirkungen auf die Erkrankung, erklärt Schwichtenberg. Wird sie durch Kopfhautekzeme ausgelöst, könne die Kopfhaut allerdings empfindlich reagieren. Bei kreisrundem Haarausfall entstehen kahle Stellen auf dem Kopf. Diese Stellen reagieren laut dem Mediziner ebenfalls nicht auf die Farbe, da es sich um eine Autoimmunerkrankung handelt. "Der kreisrunde Haarausfall interessiert sich nicht die Bohne für die Farbe."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Schadstoffe auf den Lippen: Die "Öko-Tester" haben den herkömmlichen Lippenstiften schlechte Noten gegeben. Dagegen punktet die Naturkosmetik.
Test: Bedenkliche Stoffe in konventionellen Lippenstiften
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Weil sie auf einem Foto nach Ansicht mancher zu knapp bekleidet war, erntete Jennifer Lawrence viel Kritik. Das hat sie "extrem beleidigt", schreibt die Schauspielerin …
Jennifer Lawrence verteidigt dünnes Kleid
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Buh-Rufe bei einem Helene-Fischer-Konzert in Oberhausen. Die Fans waren aus einem bestimmten Grund sauer.
Helene Fischer holt Fan auf die Bühne - was dann passiert, bringt die Halle zum ausrasten
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück
Nachdem Jennifer Lawrence trotz frostiger Temperaturen in einem freizügigen Kleid posierte, hagelte es gehörig Kritik. Doch die 27-Jährige wehrt sich.
Nach Kritik an dünnem Kleidchen: Jennifer Lawrence schießt zurück

Kommentare