Haarwuchsmittel sind tabu im belgischen Club der Kahlköpfigen

- Perücken und Haarwuchsmittel sind ihnen ein Graus. Die Mitglieder der "Nationalen Bruderschaft der Kahlköpfigen von Belgien" haben nur ein Ideal: Die spiegelblanke Naturglatze. "Bei uns ist jeder willkommen, der auf seine Kahlheit stolz ist", betonten die 30 Glatzenträger bei ihrem Vereinstreffen in Linkebeek bei Brüssel.

<P>Brüssel - Wer dem schillernden Zirkel beitreten möchte, muss eine Billardkugel streicheln und dabei folgenden Eid ablegen: "Ich schwöre, nie etwas an der Frisur zu ändern, die Mutter Natur mir geschenkt hat."</P><P><BR>"Wer beim Gebrauch von Haarwuchsmittel erwischt wird oder an eine Haartransplantation denkt, fliegt raus", sagte der Brüsseler Bäcker Alain Petit der Zeitung "Het Laatste Nieuws" vom Montag. Das Blatt beobachtete eine ganze Reihe seltsamer Rituale beim Treffen der Bruderschaft am Wochenende. Alle Mitglieder tragen einen großen hölzernen Kamm um den Hals. Und sie begrüßen einander mit einem Kuss auf die kahle Platte - "auch wenn wir uns zufällig treffen", betonte der 38-jährige Petit. "So stand jüngst der Vorsitzende plötzlich in meiner Bäckerei. Vor den Augen einiger Kunden haben wir uns auf den Kopf geküsst. Da haben meine Kunden schon komisch geguckt!"</P><P><BR>Als Selbsthilfegruppe versteht sich der 1966 gegründete Verein keineswegs. Bei den monatlichen Versammlungen werden beim Essen und Trinken jede Menge Glatzkopf-Witze erzählt. Und wenn die kahlen Brüder im Restaurant ein Haar in der Suppe finden, dann lassen sie den Koch lautstark wissen, dass er keiner der Ihrigen sein kann. Er dürfte es auch erst werden, wenn das gesamte Haupthaar ausgefallen ist. Denn die Glatze muss schon natürlich sein, sagte Petit der Zeitung: "Rasieren gilt nicht." </P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Oscar-Preisträgerin Charlize Theron (42) hat in ihrer südafrikanischen Heimat Medien-Spekulationen über einen möglichen neuen Mann an ihrer Seite ausgelöst.
Spekulationen in Südafrika über Charlize Therons neuen Ring
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Die Chemie muss stimmen in der Liebe. Diane Keaton hat da so ihre Erfahrungen gemacht.
Diane Keaton hat in Beziehungen nicht geglänzt
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Wie sehen Füße nach einem Gewaltmarsch von 2100 Kilometer aus, barfuß? "Dünnhäutig", sagt Barfußläufer Aldo Berti. Er ist im Kloster Einsiedeln und holt sich dort …
Barfußläufer erreicht Kloster Einsiedeln
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten
Im Wein liegt die Wahrheit. Dies weiß auch Schauspieler Dietmar Bär.
Dietmar Bär würde gerne auf einem Weingut arbeiten

Kommentare