+
Das Dementi der Todesnachricht auf dem offiziellen twitter-Account von Britney Spears.

Hacker vermelden Tod von Britney Spears

Los Angeles - Hacker haben auf einem Angebot des Kurznachrichten-Dienstes „twitter“ eine Falschmeldung über den Tod von Popstar Britney Spears lanciert.

Wie US-Medien melden, war auf twitpic (einer twitter-Ergänzung zum Austausch von Fotos) am Wochenende plötzlich eine Meldung über Britneys Tod zu lesen: „Britney ist von uns gegangen. Das ist ein trauriger Tag für jeden. Weitere Neuigkeiten folgen.“

Neben dem Account von Spears waren weitere Prominenten-Konten gehackt worden, darunter auch der von Schauspielerin Ellen DeGeneres sowie von „ Hannah Montana “-Darstellerin Miley Cyrus. So war auf twitpic zu lesen, dass Cyrus bei einem Autounfall ums Leben gekommen sei.

Auf dem offiziellen twitter-Account von Britney Spears (siehe Foto) war am heutigen Montag bereits das Dementi der Todesnachricht zu lesen:

„Britney's twitter wurde gehackt. Die letzte Nachricht ist offensichtlich nicht wahr. Es geht ihr richtig gut und sie ruht sich heute zuhause aus.“

Das im US-Staat South Carolina ansässige Unternehmen twitpic schaltete einen Teil seines Dienstes am Sonntag nach Entdeckung der Hacker-Manipulationen ab. Diese seien wegen einer Schwachstelle im mobilen Mitteilungssystem möglich gewesen. twitpic ist ein Programm, das Benutzern des twitter-Dienstes erlaubt, Fotos auszutauschen.

Die von den Hackern genutzte Schwachstelle werde umgehend eliminiert, teilte das Unternehmen in Charleston mit. Die Nutzer des Dienstes hatte es gebeten, die Meldung über Spears zu ignorieren.

AP/fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
In knappem Outfit mit Glitzer-BH, Netzstrumpfhose und Hotpants hat Helene Fischer ihre Fans in Leipzig erfreut. Und dann wurde sie richtig emotional.  
In Glitzer-BH und mit Hotpants: Helene Fischer total emotional bei Tour-Auftakt
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Herzklopfen am „Game of Thrones“-Set: Zuerst mussten sie das Verliebtsein spielen, dann war es wirklich um die beiden geschehen.
Traumhochzeit: So ungewöhnlich verliebten sich die Hollywoodstars 
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Harleys so weit das Auge reicht, heißt es an diesem Wochenende in Hamburg. Die dreitägigen "Harley Days" sind Deutschlands größtes Harley-Davidson-Biker-Treffen. Bei …
Tausende Besucher bei "Harley Days" in Hamburg
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen
Beim Grimme Online Award - einer Art Internet-Oscar - zeigt sich, dass die ganz großen neuen Trends im Netz noch auf sich warten lassen. In diesem Jahr heimsen Angebote …
Unterhalten mit Relevanz: Grimme Online Award verliehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.