RTL hält weiter zu Moderator Carsten Spengemann

- Hamburg - Carsten Spengemann (30), Moderator von "Deutschland sucht den Superstar", wird die Showreihe bis zum Finale am 8. März moderieren. Eine RTL-Sprecherin bekräftigte auch nach neuerlichen Vorwürfen gegen Spengemann am Montag: "Er ist und bleibt Moderator der Show - für die Anschuldigungen gegen ihn fehlen die Beweise."

Über die Besetzung der zweiten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", die im Herbst starten soll, werde erst nach Beendigung der ersten Runde entschieden.<BR><BR>Spengemann war von einem Hamburger Gericht in der vergangenen Woche wegen Unterschlagung eines Cartier-Ringes zu 40 000 Euro Geldstrafe verurteilt worden. Danach wurden weitere Anschuldigungen gegen ihn laut. Die "Bild"-Zeitung berichtete am Montag, er habe möglicherweise seinen Lebenslauf gefälscht. Spengemann habe inzwischen eingeräumt, er habe kein Volontariat bei einem Hamburger Radiosender hinter sich, sondern dieses abgebrochen.<BR><BR>Spengemann unterstrich in der "Bild"-Zeitung, dass er ein Enkel des Schauspielers Hans Albers sei. Seine Großmutter habe ihm das vor ihrem Tod gesagt. "Ich habe keinen Grund, ihr nicht zu glauben", zitierte die "Bild"-Zeitung den TV-Moderator.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
München - Nur wenige Wochen nach der Veröffentlichung ihres Songs „How it is“ wird Bianca Heinicke noch immer mit Spott und Hohn überschüttet - diesmal tobte sich …
„Nix drin“: So böse parodiert Carolin Kebekus Bibis Flop-Song
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Ihr Leben als Rockstar ist nicht unbedingt kinderfreundlich. Trotzdem möchte Beth Ditto (35) nicht auf Nachwuchs verzichten.
Beth Ditto möchte unbedingt ein Baby
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Im Filmgeschäft müsse sich etwas ändern, findet die Schauspielerin. Sie beklagt, dass es - wie in vielenen anderen Branchen auch - immer noch überwiegend Männer sind, …
Nicole Kidman fordert mehr Unterstützung für Regisseurinnen
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held
Der damals 18-jährige Matthias Rust wurde nach seiner Landung mit einer Cessna in Moskau festgenommen und zu vier Jahren Arbeitslager verurteilt. Allerdings wurde er …
Wladimir Kaminer: Kreml-Pilot Rust war ein Held

Kommentare