+
Bayern hat viele Gesichter. Foto: Peter von Felbert/www.bayern.by

Halbnackter Tätowierter wirbt für sein Bayern

München (dpa) - Klischees über den Freistaat Bayern sitzen tief. Womöglich ist nur so zu erklären, dass eine aktuelle Tourismus-Kampagne solche Wellen schlägt.

Darin wirbt nämlich nicht etwa ein Trachtler mit einer Maß Bier in der Hand für das südliche Bundesland, sondern ein tätowierter junger Mann mit nacktem Oberkörper und langem roten Bart. "Tätowierter Hipster wirbt für Urlaub in Bayern", schrieb etwa die "Welt" in ihrer Online-Ausgabe.

Bei dem Mann handelt es sich um den 28-jährigen Franz Josef Keilhofer aus Bischofswiesen bei Berchtesgaden, der als Drechsler, Model und Nachhilfelehrer arbeitet und nebenbei in einer Band singt. Mit Keilhofer könne Bayern zeigen, dass gelebte Tradition durchaus ein anderes Gesicht haben könne, hieß es von Bayern Tourismus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barbra Streisand ruft zu Wachsamkeit gegenüber Trump auf
In einem Aufsatz warnt Barbra Streisand vor dem designierten US-Präsidenten. Ihre Landsleute fordert Streisand auf, wachsam zu sein und zu protestieren.
Barbra Streisand ruft zu Wachsamkeit gegenüber Trump auf
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Los Angeles -  Johnny Depp, Britney Spears, Justin Timberlake und „Findet Dorie“ stehen in der Gunst der Fans ganz oben. Doch Ellen DeGeneres ist bei den People's Choice …
People's Choice Awards: Ellen DeGeneres stellt Rekord auf
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Donald Trump zieht in die Wachsfigurenkabinette dieser Welt ein. Gerade wurde sein Ebenbild in Madrid enthüllt, jetzt ist London dran.
Wachs-Trump bei Madame Tussauds in London
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel
Der Sommer scheint noch fern. Doch mancher wittert ein Schnäppchen, wenn er sich jetzt um Bademode bemüht. Vorsicht ist allerdings geboten: Einige Online-Anbieter …
Bikinis gelten in Online-Shops oft als Hygieneartikel

Kommentare