+
Neue Platte, neue Tour: Die Hardrocker von Van Halen haben große Pläne.

Van Halen kündigt Tour und Album an

New York - Die Hardrocker von Van Halen lassen es wieder krachen: Das bewiesen die Musiker um Gitarrist Eddie Van Halen am Donnerstag bei einem intimen Konzert in New York.

Ende Dezember hatte die Band bereits auf ihrer Website eine Konzertserie angekündigt. Beim Auftritt im Musikclub „Café Wha?“ gaben sie laut „Entertainment Weekly“ den Tourauftakt und das Erscheinen ihrer neuen Platte offiziell bekannt. „A Different Kind Of Truth“ erscheint in Deutschland am 3. Februar, wie die Plattenfirma Universal Music am Freitag mitteilte. Die erste Singleauskopplung „Tattoo“ soll ab 10. Januar erhältlich sein.

Es ist das erste Studioalbum von Van Halen, das seit dem Hit-Album „1984“ wieder gemeinsam mit Sänger David Lee Roth aufgenommen wurde. Pünktlich zum 40-jährigen Bestehen der Band in diesem Jahr werden Eddie Van Halen, Schlagzeuger Alex Van Halen, Bassist Wolfgang Van Halen und Roth ab dem 18. Februar mit Kool & The Gang im Vorprogramm durch Nordamerika touren und bis zum Sommer in Dutzenden von Stadien auftreten. Van Halen war 2007 zum letzten Mal auf Tour.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Verona Pooth nicht mehr bei Facebook
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Verona Pooth verabschiedet sich von Facebook. Der Account habe wegen der vielen schlimmen Kommentare einfach zu viel Arbeit gemacht, sagt ihr Manager.
Facebook-Hass: Verona Pooth entscheidet sich zu drastischem Schritt
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Dutzende Frauen werfen dem Filmproduzenten Harvey Weinstein sexuelle Übergriffe vor, einige auch Vergewaltigung. Die Polizei in Los Angeles hat in einem Fall …
Nach Missbrauchsvorwürfen: Ermittlungen gegen Weinstein
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie
Immer wieder Anfälle, aber lange Zeit keine Diagnose: Melanie Griffith hat jetzt über ihre Erkrankung berichtet.
Melanie Griffith spricht über ihre Epilepsie

Kommentare