+
Halle Berry muss ihren Stalker nicht mehr fürchten.

Halle Berry hat für ein Jahr Ruhe vor Stalker

Los Angeles - Halle Berry kann aufatmen: Ein Verfolger des Hollywood-Stars ist am Donnerstag zu mehr als einem Jahr Gefängnis verurteilt worden.

Der Mann hatte sich wegen Stalking schuldig bekannte, der Richter brummte ihm 386 Tage Haft auf, berichtete das Promi-Portal “Tmz.com“. Zudem muss er von Berry über zehn Jahre hinweg Abstand halten. Einen Teil der Strafe hat der im vorigen Jahr festgenommene Mann bereits abgesessen.

Der Mann war im Juli im Garten der Oscar-Preisträgerin in Hollywood festgenommen worden. Nach Berrys Aussage war er zuvor bereits zweimal zu ihrem Haus vorgedrungen. “Er hat mich und meine Familie terrorisiert“, machte Berry damals in Gerichtsdokumenten geltend. Sie habe bei den Vorfällen panische Angst gehabt und um ihr Leben gefürchtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
Eigentlich sollte nur ein neuer Pullover her, dann kauft man plötzlich mehr als geplant. Zur Modewoche in Berlin einige Beispiele, wie Unternehmen uns online zum …
Wie Online-Modehändler uns zum Einkaufen verführen
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
New York - Zwei Mädchen hat sie bereits adoptiert, jetzt hat die US-Schauspielerin Katherine Heigl ihr erstes leibliches Kind bekommen, einen Jungen. 
"Grey's Anatomy"-Star im Mutterglück
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
Pink und Glitzer statt Tristesse. Die österreischische Modemacherin hat sich bei ihrer neuen Kollektion von einem Micky-Maus-Shirt inspirieren lassen.
Designerin Lena Hoschek mag es knallig
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca
Jedes Jahr Mitte Januar feiert Mallorca das Fest des Heiligen Antonius. Ein teuflisches Vergnügen mit Feuer, Musik und Dämonen. Das kuriose Spektakel erinnert an …
"Sant Antoni" und der Tanz der Teufel auf Mallorca

Kommentare