+
Halle Berry.

Actiondreh trotz Schwangerschaft

Halle Berry macht ihrer Stuntfrau mehr Arbeit

Buenos Aires - Die US-Schauspielerin Halle Berry will ihren nächsten Film trotz ihrer Schwangerschaft „fast“ wie vorgesehen spielen.

„Nur wird sicher meine Stuntfrau viel mehr Arbeit haben“, sagte Berry (46) in Buenos Aires der Zeitung „Clarín“. Allgemein übernehme sie selbst die Action-Szenen, jetzt sei das aber nicht möglich. Nächste Woche sollen mit ihr die Dreharbeiten von „X-Men: Days of Future Past“ beginnen.

Berry reiste in die argentinische Hauptstadt, um ihren Film „The Call“ vorzustellen. Mit der Filmpromotion durch die Welt zu kommen sei eine ihrer Lieblingsfacetten ihrer Arbeit, erklärte die Schauspielerin. Bald werde sie aber mit der Schwangerschaft nicht mehr so lange Flüge unternehmen können.

Berry hat eine fünf Jahre alte Tochter aus ihrer früheren Beziehung mit dem kanadischen Model Gabriel Aubry. Jetzt erwartet sie Nachwuchs mit ihrem Verlobten, dem französischen Schauspieler Olivier Martinez (47).

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Schauspieler Dwayne „The Rock“ Johnson ist überglücklich: Der Action-Star ist wieder Papa geworden.
Schon wieder eine Tochter: „The Rock“ postet rührendes Baby-Foto
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
Los Angeles (dpa) - Schauspieler Dwayne Johnson (45, "Fast & Furious", "San Andreas") und seine Freundin Lauren Hashian sind erneut Eltern geworden.
Dritte Tochter für US-Schauspieler Dwayne Johnson
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Nun wird gerätselt: Welchen Namen geben Prinz William und Kate dem Jungen?
So süß! Das sind die ersten Fotos von Williams und Kates drittem Baby
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen
Um 11.01 Uhr Ortszeit hat Herzogin Kate in Anwesenheit von Prinz William einen Jungen zur Welt gebracht. Jetzt wurde der Neuankömmling auch von George und Charlotte …
George und Charlotte besuchen Geschwisterchen

Kommentare