Hallervorden feiert 50. Bühnenjubiläum: "Ein Narr gibt nie auf!"

Berlin - Der Schauspieler und Kabarettist Dieter "Didi" Hallervorden hat am Freitagabend mit einem Galaprogramm in seinem Theater der Wühlmäuse in Berlin sein 50-jähriges Bühnenjubiläum gefeiert. Dafür absolvierte er ein über zweistündiges Marathonprogramm mit seinem Partner Harald Effenberg unter dem Motto "Stationen eines Komödianten".

Es wurde ein Parforceritte oder "Kreuz- und Querfahrt durchs Leben und das Kabarett". Hallervorden präsentierte Beispiele aus seinen Anfängen im Kabarett der "Wühlmäuse" als früher Konkurrent der "Stachelschweine" im damaligen West-Berlin nach seinem Weggang aus der DDR 1958 bis zu seinen populären Fernsehrollen in Serien wie "Nonstop Nonsens", die ihn zu einem der bekanntesten Schauspieler und Kabarettisten in Deutschland machten.

Das Publikum am Theodor-Heuss-Platz neben Funkturm und Haus des Rundfunks ging meist, wenn auch nicht immer, animiert und mit vielen Lachern gerne mit auf die Blödel- und Kabarett-Reise, die zwischendurch auch ihre nachdenklichen Momente hatte. Den Schlusspunkt setzte der 72-jährige Hallervorden im Clownskostüm mit dem melancholisch-trotzigen Lied "Der Narr geht nach Haus, aber ein Narr gibt nie auf!"

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Die Märchenhochzeit zwischen Diana und Prinz Charles verfolgten Millionen Menschen in der ganzen Welt. Ebenso den erbitterten Rosenkrieg, als es zur Scheidung kam. Was …
Lady Diana und Prinz Charles: Die große Liebeslüge
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy.
Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium

Kommentare