+
Dieter Hallervorden (79).

Für Romy nominiert

Hallervorden: "Launisch wie das Wetter im April"

Wien - Komiker Dieter Hallervorden (79) hat verraten, dass er höchst launisch ist. Bei bestimmten Gelegenheiten ist bei dem für eine Romy nominierten Schauspieler Schluss mit lustig.

„Bei mir können sich die Launen manchmal so schnell abwechseln wie das Wetter im April“, sagte der Schauspieler der Wiener Zeitung „Kurier“ (Dienstag). Eine Garantie für Humorlosigkeit bei ihm seien: „Zahnarzt-Besuche, Finanzamtsnachzahlungen und Leute, die mit Husten statt zum Arzt ins Theater gehen.“

Hallervorden ist für seine Rolle als Alzheimer-Kranker in der Tragikomödie „Honig im Kopf“ in der Kategorie „bester Schauspieler“ für den österreichischen Fernsehpreis Romy nominiert. Der Romy wird am 25. April in Wien zum 26. Mal vergeben. Der Preis erinnert an die Schauspielerin Romy Schneider.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben
Sie war in vielen Hollywood-Filmen der 1950er und 1960er Jahre zu sehen, nun ist die Schauspielerin Dorothy Malone im Alter von 92 Jahren gestorben.
Oscar-Preisträgerin Dorothy Malone mit 92 Jahren gestorben

Kommentare