+
Dieter Hallervorden liebt den "Unruhezustand."

Hallervorden hat noch lange nicht genug

Köln - Schauspieler und Entertainer Dieter Hallervorden hat weiterhin Lust auf neue Herausforderungen. Bei seinen alten Kollegen stößt er damit auf Unverständnis.

“Ich strebe immer nach Neuem, ich interessiere mich immer für die Zukunft“, sagte der 76-Jährige dem “Kölner Stadt-Anzeiger.“

Alte Kollegen von der Schauspielschule würden seine Rollenangebote oft ablehnen. “Die haben kein Feuer mehr unterm Hintern, die genießen ihren Ruhestand. Ich dagegen bevorzuge den Unruhestand“, sagte Hallervorden, der die Berliner Bühnen “Die Wühlmäuse“ und das Schlossparktheater leitet.

AP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Im Sommer trat die Technoband Scooter auf der von Russland annektierten Krim auf. Dafür bekam sie Kritik. Fontmann H.P. Baxxter hält jetzt mit einer Begründung dagegen.
H.P. Baxxter: Scooter-Musik soll nicht politisch sein
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Fußball ist ein Garant für hohe Einschaltquoten. Am Freitag gelang dem Bundeligaspiel zwischen Borussia Mönchengladbach und dem Hamburger SV jedoch nicht der Sieg. …
Bundesliga unterliegt TV-Drama
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Im Zuge des Skandals rund um den ehemaligen Filmproduzenten Harvey Weinstein haben sich viele Branchen-Akteure zu Wort gemeldet. Jetzt gibt "Herr-der-Ringe"-Regisseur …
Peter Jackson: Weinstein führte Schmutzkampagne
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"
Die Schauspielerin Alwara Höfels war seit 2016 in dem MDR-"Tatort" Dresden als Kommissarin Henni Sieland zu sehen. Jetzt hat sie ihren Rückzug bekannt gegeben. In ihrer …
Alwara Höfels macht Schluss mit dem "Tatort"

Kommentare