+
Karina Kraushaar wurde durch die TV-Serie "Hallo Robbie!" bekannt.

Ärzte fanden sie in ihrer Wohnung

"Hallo Robbie!"-Star Karina Kraushaar (43) gestorben

Hamburg - Die Schauspielerin Karina Kraushaar ist im Alter von 43 Jahren in Hamburg gestorben. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Rolle als Meeresbiologin an der Seite von Karsten Speck in der ZDF-Serie „Hallo Robbie!“.  

Laut „Bunte.de“ fanden Ärzte die Schauspielerin nach dem Anruf eines besorgten Freundes am Donnerstag in ihrer Hamburger Wohnung. Später sei sie im Krankenhaus gestorben. Zur Todesursache hatte die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag keine bestätigten Informationen.

Karina Kraushaar wurde 1971 in Eilenburg bei Leipzig geboren. Sie arbeitete als Fotomodell, danach machte sie eine Schauspielausbildung in Hamburg. Bekannt wurde Kraushaar vor allem durch ihre Rolle als Meeresbiologin an der Seite von Karsten Speck in der ZDF-Serie „Hallo Robbie!“. Kleinere Auftritte hatte sie auch in Fernsehserien wie „Die Rettungsflieger“, „Für alle Fälle Stefanie“, „Alarm für Cobra 11“ und „In aller Freundschaft“.

Zuerst berichtete „Bunte.de“ am Dienstag, Kraushaars Tod wurde der Deutschen Presse-Agentur aus Behördenkreisen bestätigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Die französische Schauspiel-Legende Brigitte Bardot hält die Debatte über sexuelle Belästigung im Filmgeschäft für übertrieben.
#MeToo-Debatte: Brigitte Bardot wirft Schauspielerinnen Scheinheiligkeit vor
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Christa de Carouge, die bekannteste Modedesignerin der Schweiz, ist im Alter von 81 Jahren gestorben.
Schweizer Modeschöpferin de Carouge gestorben
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Wer beeinflusst wem im Internet? Für Schaupielerin Veronica Ferres ist die Privatsphäre tabu.
Veronica Ferres: Selbst-Präsentation hat Grenzen
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen
Nina Agdal, Ex-Freundin von Hollywood-Superstar Leonardo di Caprio, bekam eine Absage von einem Modemagazin und reagierte darauf souverän.
Zu dick für einen Job? Topmodel postet Oben-ohne-Foto, um das Gegenteil zu beweisen

Kommentare