+
Totenschädel in einer Katakombe in Paris. Foto: Julika Herzog

Halloween-Nacht in Pariser Katakomben

Paris (dpa) - Eine Nacht mit echten Toten: Paris bietet Halloween-Fans in der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November wahres Gruselambiente. Zwei besonders ambitionierte Fans von Spuk und Geistern dürfen dann 20 Meter unter der Stadt in den Katakomben von Paris übernachten.

In dem rund 300 Kilometer umfassenden Stollennetz unter der französischen Hauptstadt sind Skelette von bis zu sieben Millionen Leichen vergangener Jahrhunderte gelagert - Knochen und Schädel teils kunstvoll aufeinandergestapelt. Für eine Nacht in dem tagsüber Touristen zugänglichen Teil der Pariser Unterwelt konnten sich Interessierte im Internet bei der Übernachtungsplattform Airbnb mit einem Motivationsschreiben bewerben. (Übernachtung Katakomben, Frz.: http://dpaq.de/IKEZ9)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Im Sauerland ist Amerika noch so, wie viele Deutsche es sich wünschen. Dank Winnetou triumphiert jedes Mal das Edle und Gute. Deshalb hält man sich hier auch streng an …
"Winnetou I": Das bessere Amerika liegt im Sauerland
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Die Tochter eines Hollywood-Stars sammelt während eines Griechenland-Urlaubs Müll am Strand und belegt ihre abenteuerliche Unternehmung mit Foto-Posts. Die Follower …
Willow Smith sammelt Müll auf griechischer Insel ein
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Nur ein "schlechter" Witz: Der Hollywood-Star hatte mit einem Spruch über ein Attentat auf US-Präsident Trump für Wirbel gesorgt. Nun rudert Depp zurück und entschuldigt …
Witz über Trump-Anschlag: Johnny Depp entschuldigt sich
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz
Der neue französische Präsident Emmanuel Macron hat Hollywood-Schauspieler Arnold Schwarzenegger in Paris empfangen. Bei dem Treffen ging es um Umweltthemen.
Schwarzenegger und Macron sprechen über Umweltschutz

Kommentare