Hamburg sucht das beste Franzbrötchen

Hamburg (dpa) - Saftiger Hefeteig, reichlich Butter sowie Zimt und Zucker. Was wäre Hamburg ohne das Franzbrötchen? In fast jeder Bäckerei der Stadt gibt es die Spezialität, auch andernorts ist sie längst bekannt.

Aber welches Franzbrötchen glänzt am meisten? Welches schmeckt am besten? Diesem Wettbewerb stellen sich mehr als 20 Bäckereien am Samstag (21. November) im Hamburg Museum. Die Besucher küren den Sieger - durch Probieren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Für Bauer von Rosenmontagswagen herrschen gerade goldene Zeiten. Trump, Brexit, Erdogan - es gibt so vieles, was man mit einem bissigen Kommentar bedenken könnte. In …
Am Rosenmontag fährt die Weltpolitik mit
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
Wien - Richard Lugner (84) öffnet dieses Jahr auch für Ex-Dschungelcamper die Türen zum Wiener Opernball. Das hätte er sich lieber zweimal überlegen sollen...
Ex-„Dschungelcamper“ beim Wiener Opernball mit brisantem Gast
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Köln - Ernst Huberty, der Mann mit dem silbernen Klappscheitel, kommentierte Fußballspiele, ohne dabei laut zu werden. Immer blieb er freundlich korrekt - auch nach …
„Mister Sportschau“ Ernst Huberty wird 90
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"
Ingelheim - Er macht sich Sorgen um unsere Demokratie. Der Schauspieler und überzeugte Kosmopolit Mario Adorf warnt vor Rattenfängern.
Mario Adorf: "Ich bin verliebt in Europa"

Kommentare