+
Bradley Cooper schwingt jetzt lieber den Kochlöffel als die Whiskyflasche

Gibt Laster auf

„Hangover“-Star Cooper: Schluss mit Alkohol

München - Die alkoholgeschwängerten „Hangover“-Filme machten Bradley Cooper bekannt. Privat wollte der Schauspieler nicht mehr ständig verkatert sein. Jetzt zog er die Konsequenz.

Der 37-Jährige rührt nämlich keinen Alkohol mehr an. „Ich lebe sehr bewusst und habe meine Laster alle aufgegeben: das Rauchen, den Alkohol und das Tabakkauen“, sagte er dem Magazin „Joy“. „Bei so viel Verzicht brauchte ich direkt ein neues Hobby, deshalb koche ich viel, das ist wie eine Therapie für mich.“

In seiner Kindheit sei er viel bei seinen Großeltern in Philadelphia gewesen. „Meine Oma ist gebürtige Italienerin und kochte sehr oft für uns, seitdem habe ich ein Faible für die italienische Küche.“ Er mache seiner Mutter, die seit dem Krebstod seines Vaters bei ihm lebe, auch Frühstück.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
In einem Gewinnspiel verlost "Panem"-Star Jennifer Lawrence einen Tag in den kalifornischen Weinbergen mit ihr. Teilnehmer müssen allerdings erst für ein politisches …
Auf ein Glas Wein mit Jennifer Lawrence
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Monatelang musste ein schwarzer Trauerschwan auf dem See des Schlosses Rosenau bei Coburg einsam seine Runden drehen. Doch jetzt hat das Weibchen wieder einen Partner - …
Trauerschwänin hat neuen Gefährten
Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna
Der Rapper war 2009 gegenüber seiner damaligen Freundin handgreiflich geworden. In einer Doku zeigt er sich fast zehn Jahre später reuig.
Chris Brown: Hasse mich für Prügelattacke auf Rihanna

Kommentare