+
Tom Hanks debütiert im kommenden Jahr am Broadway.

Tom Hanks vor Broadway-Premiere

New York - US-Schauspieler Tom Hanks feiert im kommenden Frühling sein Broadway-Debüt. Der Hollywood-Star spielt einen Journalisten.

Der zweifache Oscarpreisträger werde in der Theaterbiografie „Lucky Guy“ den couragierten New Yorker Zeitungskolumnisten Mike McAlary darstellen, teilten die Produzenten am Donnerstag mit. McAlary hatte als erster Reporter ein Interview mit dem haitianischen Einwanderer Abner Louima geführt, der 1997 auf einer Polizeiwache von Beamten brutal misshandelt und gefoltert worden war. Ein Jahr später bekam der Journalist den Pulitzerpreis, starb jedoch einige Monate später im Alter von 41 Jahren an Krebs.

„Lucky Guy“ stammt aus der Feder der renommierten Drehbuchautorin Nora Ephron, die Ende Juni im Alter von 71 Jahren verstarb. Bekannt wurde sie unter anderem mit dem Film „Schlaflos in Seattle“, in dem Hanks die Hauptrolle spielte.

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Herzogin Kate hat am Montag Royal Baby Nummer 3 zur Welt gebracht. Drei Tage nach der Geburt hat der Mini-Prinz immer noch keinen Namen. Doch eine Internet-Panne hat ihn …
Name von Baby Nummer 3 verraten? Mögliche Internet-Panne im Königshaus
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Die Vorwürfe gegen Bill Cosby waren teils Jahrzehnte alt, den Schuldspruch gegen ihn wegen sexueller Nötigung feiert die noch junge #MeToo-Bewegung dennoch. Der einst so …
Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
Kristina Yantsen lässt die Bombe platzen. Unter Tränen spricht die von „Bachelor“ Daniel Völz Auserwählte jetzt Klartext - und schockt damit die Fans.
Bachelor-Kristina schockt Fans unter Tränen
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an
Die offizielle Todesursache von Avicii bleibt unter Verschluss. In einem Brief seiner Familie wird diese aber angedeutet.
„Er wollte Frieden finden“: Familie deutet Todesursache von Avicii in offenem Brief an

Kommentare