+
Hannah Herzsprung kann nicht mit Hamstern.

Hannah Herzsprung hat ein Hamster-Trauma

München - Die Schauspielerin Hannah Herzsprung hat ein gestörtes Verhältnis zu Hamstern. Ein traumatisches Ereignis in ihrer Kindheit prägte die 31-Jährige.

„Ich habe mir als Kind wahnsinnig einen Hamster gewünscht und habe ihn dann auch tatsächlich zu Weihnachten bekommen,“ sagte die 31-Jährige bei der Deutschlandpremiere des Kinofilms „Hüter des Lichts“ am Montagabend in München. „Doch kaum habe ich den Hamster auf den Arm genommen, hat er mich gleich gebissen.“ Sie habe das Tier „Nicki Herzsprung“ genannt, aber es „war echt böse“, sagte die gebürtige Münchnerin.

„Er hat mich ständig gebissen und ich konnte ihn nicht anfassen. Während der Hamster meiner Schwester ganz zutraulich und lieb war.“ Im Kinofilm „Hüter des Lichts“ leiht Herzsprung als Synchronsprecherin der Zahnfee ihre Stimme.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Die Entenkinder hatten es offenbar eilig. Sie watschelten unbedarft über die Überholspur einer Autobahn. Weil dies zu gefährlichen Bremsmanövern bei Autofahrern führte, …
Polizei sperrt Autobahn wegen sechs Entenküken
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Der ehemalige US-Präsident kann ein paar Brocken Deutsch sprechen. Das stellte er bei seinem ersten Kirchentagsauftritt unter Beweis.
Obama begrüßt Berliner auf Deutsch
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Die beiden Tiger-Mädchen sind in einer Zinkwanne getauft worden. Sie sind vor drei Monaten zur Welt gekommen und würden schon langsam ruppig, sagte der Zoo-Direktor Jörg …
Tiger-Zwillinge im Zoo Leipzig heißen Akina und Lenya
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig

Kommentare