+
Hansi Hinterseer will ab 2012 keine Fernwanderung mit den Fans mehr unternehmen.

Hansi Hinterseer sagt Fanwanderung ab

Wien/Innsbruck - Jahrelang folgten ihm jeweils tausende Anhänger über die Berge, nun ist Schluss: Volksmusik-Star Hansi Hinterseer (57) will 2012 keine Fanwanderung in Tirol mehr organisieren lassen.

Es habe Falschmeldungen und üble Nachrede gegeben, was ihn sehr betroffen gemacht habe, teilte der Sänger am Samstag auf seiner Homepage mit. “Aus diesem Grund wird es im nächsten Jahr keine Veranstaltung geben.“

Hintergrund ist nach österreichischen Medienberichten ein Streit mit dem Tourismusverband um hunderttausende Euro. Der Boden, auf dem die Veranstaltung gewachsen sei, sei nicht mehr derselbe, so Hinterseer. “Die schöne Zeit, die wir mit den Open Air Konzerten und der Fanwanderung miteinander hatten, kann uns aber keiner nehmen.“

Die jährliche Wanderung des blonden Barden in seiner Heimat Kitzbühel hatte sich über die Jahre zum Massen-Event im Spätsommer entwickelt. In diesem Jahr sollen ihm rund 9000 Fans hinterhergepilgert sein.

# dpa-Notizblock

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Der Schauspieler und Musiker ist wieder einmal unter die Autoren gegangen. Er hofft, dass er am Ende "ein komplexes Werk, das vom ersten bis zum letzten Satz spannend …
Ulrich Tukur schreibt seinen ersten Roman
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Es ist inzwischen drei Jahre her, dass Hacker Nacktfotos der Schauspielerin veröffentlichten. Das sei "unfassbar verletzend" gewesen, sie leide noch immer darunter.
Jennifer Lawrence sucht noch immer ihren Frieden
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Im Alter von 86 Jahren ist die US-Schauspielerin und Jazzsängerin Della Reese gestorben. Lesen Sie die berührende Nachricht einer engen Freundin. 
Sängerin und Schauspielerin Della Reese ist tot - Freundin schreibt Bewegendes
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?
Naturkosmetik war lange Zeit ein Nischenprodukt. Mittlerweile stapeln sich die Tuben und Tiegel in den Drogerien. Der neueste Naturtrend fordert allerdings den …
Ist "No-Poo" wirklich gut fürs Haar?

Kommentare