+
Hape Kerkeling hat in Bremen den Stadtmusikantenpreis erhalten

Hape Kerkeling bekommt Stadtmusikantenpreis

Bremen - Hape Kerkeling bekommt Bremer Stadtmusikantenpreis. Die Auszeichnung bekam der Entertainer für die Kategorie Medien. Der Stadtmusikantenpreis wurde bereits zum dritten Mal vergeben.

Der Entertainer Hape Kerkeling hat einen der diesjährigen Bremer Stadtmusikantenpreise bekommen. Die undotierte Auszeichnung in der Kategorie Medien wurde dem 46-Jährigen am Samstagabend bei einer Gala im Theater am Goetheplatz von Moderatorin Barbara Schöneberger überreicht. Weitere Preise gingen an den Bremer Meeresforscher Prof. Gerold Wefer (Tourismus/Stadtmarketing) und den Schauspieler Vadim Glowna (Kultur). Der Preis wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben und ist nach dem bekanntesten Aushängeschild der Stadt, den vier Bremer Stadtmusikanten, benannt. Zu den bisherigen Preisträgern gehören die Schauspieler Katja Riemann, Sabine Postel und Armin Mueller-Stahl, Vicco von Bülow alias Loriot und Bremens früherer Bürgermeister Henning Scherf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare