+
Hape Kerkeling wurde zum Krawattenmann des Jahres 2011 gewählt.

Kerkeling: Krawattenmann des Jahres

Köln - Entertainer Hape Kerkeling hat eine Auszeichnung für sein Auftreten und seinen Kleidungsstil bekommen: Der 47-Jährige wurde zum Krawattenmann 2011 gekürt. Wer diesen Titel auch schon getragen hat:

Entertainer Hape Kerkeling (47) ist der Krawattenmann des Jahres 2011. Mit der Auszeichnung würden die persönliche Erscheinung, das authentische Auftreten und der individuelle Bekleidungsstil des Comedians gewürdigt, teilte das Deutsche Mode-Institut am Dienstag in Köln mit.

Horst Schlämmer - der Kanzler der Herzen

Horst Schlämmer - der Kanzler der Herzen

Seit 1965 wird der Ehrenpreis an prominente Schlipsträger verliehen. Die erste Auszeichnung ging an Showmaster Hans-Joachim Kulenkampff. Auch Willy Brandt (1967), Roy Black (1972), Günter Jauch (1991) und Christian Wulff, 2006 als Ministerpräsident von Niedersachsen, haben den Preis schon bekommen. Ausgezeichnet wurde Kerkeling in Berlin.

“Mit entspannter Selbstverständlichkeit beweisen Sie, dass Lässigkeit in der Haltung nicht unbedingt Nachlässigkeit im Habitus der Bekleidung bedeutet“, ließ Gerd Müller-Thomkins, der Geschäftsführer des Mode-Instituts, den in Recklinghausen geborenen Preisträger wissen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Ihre große Zeit liegt rund 30 Jahre zurück. Da war Melanie Griffith ein echter Hollywood-Star. Schlagzeilen machte auch ihr Privatleben. An der Seite von Richard Lugner …
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare