+
Hape Kerkeling wird immer noch vom Lampenfieber heimgesucht

Hape Kerkeling hat Lampenfieber

Hamburg - Trotz seiner großen Erfahrung mit Live-Shows wird Moderator Hape Kerkeling immer noch von Lampenfieber heimgesucht.

Wenn er bei einer Live-Show auf der Bühne stehe und die Kamera angehe, fühle sich das “ganz schrecklich und ganz wunderbar an“, sagte der 47-Jährige der Fernsehzeitschrift “Hörzu“. Schrecklich sei es, weil ihm in diesem Moment klar werde: “Das ist live! Millionen Zuschauer sitzen jetzt zu Hause. Nicht einen falschen Satz darfst du sagen, konzentriere dich!“ Aus denselben Gründen fühle es sich aber auch wunderbar an.

Kurz vor der Show sei er meistens ganz allein. Er versuche, sich auf die Sendung zu konzentrieren und alles andere auszublenden. “Dabei rauche ich eine Zigarette und trinke einen Kaffee.“

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Sarah Lombardi postet ein scheinbar harmloses Facebook-Foto von Söhnchen Alessio - und befeuert damit sogleich wilde Spekulationen, ob sie ihr Liebes-Chaos doch noch …
Alessio und die rätselhafte Hand: Was verbirgt Sarah Lombardi?
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Nun ist es offiziell:  Mit einem berührenden Instagram-Post bestätigte die Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley am Mittwoch die Geburt ihres Sohnes.
Das Baby ist da! Statham und Huntington-Whiteley sind Eltern 
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Seine Erfindung verzauberte tausende Kinder weltweit. Nun starb Michael Bond, der Erfinder von Paddington Bär.
Schöpfer von Paddington Bär ist tot
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“
Martin Semmelrogge braucht täglich seinen Sport. Gerade das Fitnessstudio ist ihm deshalb geradezu heilig.
Schauspieler Semmelrogge: „Die Muckibude ist mein Mekka.“

Kommentare