+
Hape Kerkeling.

Mit Sketchen

Kerkeling plant TV-Sendung zu seinem 50.

Köln - Hape Kerkeling (49) plant eine Sendung zu seinem runden Geburtstag im Dezember. Dabei soll es sich um eine Art Dokumentation handeln.

 „Das ist eine Doku zu meinem 50. Geburtstag und wird irgendwann um meinen 50. Geburtstag herum ausgestrahlt“, sagte der Entertainer der Nachrichtenagentur dpa. „Da wird es auch ein bisschen neues Material geben: Sketche. Aber ansonsten ist das eine Geburtstagsdoku. Eine einzige Sendung und keine Reihe.“ Ein ZDF-Sprecher teilte mit, man sei mit Kerkeling im Gespräch, Konkretes gebe es jedoch noch nicht mitzuteilen. Kerkeling hat am 9. Dezember Geburtstag.

Bereits öfter hat Kerkeling betont, dass er keine großen Showreihen mehr machen wolle. Ende 2011 lehnte er auch die Übernahme des ZDF-Klassikers „Wetten, dass..?“ von Thomas Gottschalk ab. Anfang April bringt Kerkeling ein Schlager-Album heraus: „Ich lasse mir das Singen nicht verbieten“. Am 5. April tritt er beim jetzigen „Wetten, dass..?“-Moderator Markus Lanz in Offenburg auf.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Hardrock-Klassiker wie "Highway to Hell" wären ohne ihn undenkbar gewesen. Der Gründer, Songwriter und ehemalige Gitarrist der Kultband AC/DC starb im Alter von 64 …
Ohne ihn gäb's kein "Highway to Hell": Malcolm Young ist tot
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin
Kann man eine Cartoon-Band live präsentieren, ohne dass der schräge Witz des Konzepts leidet? Die Gorillaz um Blur-Frontmann Damon Albarn beantworten diese Frage …
Ein Gig als Gesamtkunstwerk: Gorillaz begeistern in Berlin

Kommentare