+
Hape Kerkeling ist auch als Buchautor erfolgreich.

„Der Junge muss an die frische Luft“

Hape Kerkelings Leben wird verfilmt

Düsseldorf - In seinem Buch „Der Junge muss an die frische Luft“ erzählt Hape Kerkeling über seine Kindheit im Ruhrgebiet und vom Suizid seiner Mutter. Jetzt soll die Biografie ins Kino kommen.

Wie der „Spiegel“ berichtet, haben zwei Produktionsfirmen die Rechte an seinem Buch erworben. Er freue sich darauf, „die prägenden Menschen meiner frühen Jahre dadurch noch einmal für einen Kinoabend gewissermaßen ins Leben zurückholen zu dürfen“, sagte der aus Recklinghausen stammende 50 Jahre alte Komiker dem „Spiegel“. Der Produzent Nico Hofmann habe „das nötige Fingerspitzengefühl“ für die Umsetzung.

Die Firma Ufa Cinema, die sich die Rechte gemeinsam mit Feine Filme gesichert hat, hat auch schon Kerkelings Bestseller „Ich bin dann mal weg“ verfilmt. Der Pilgerfilm soll an Heiligabend ins Kino kommen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Der Schauspieler besuchte mit der Organisation World Vision unter anderem das größte Flüchtlingslager der Welt im ostafrikanischen Uganda. Vor allem um die Kinder müsse …
Liam Cunningham: Welt hilft Flüchtlingen in Afrika zu wenig
Laura Biagiotti nach Herzstillstand im Krankenhaus
Die italienischen Modeschöpferin liegt auf der Intensivstation.Ihr Zustand sei kritisch, heißt es aus Rom.
Laura Biagiotti nach Herzstillstand im Krankenhaus
Herzstillstand! Laura Biagiotti im Krankenhaus
Die italienische Modedesignerin Laura Biagiotti ist nach einem Herzstillstand in ein römisches Krankenhaus gebracht worden.
Herzstillstand! Laura Biagiotti im Krankenhaus
Ryan Gosling und Eva Mendes: Insider berichtet von heimlicher Trennung
Die Privatssphäre ist ihnen heilig, und sie führten ihre Beziehung von Anfang an unter dem Radar der Öffentlichkeit. Jetzt schockt der „National Enquirer“ mit der …
Ryan Gosling und Eva Mendes: Insider berichtet von heimlicher Trennung

Kommentare