+
Plant einen königlichen Auftritt: Harald Glööckler. Foto: Alexander Heinl

Harald Glööckler geht an Fastnacht als Sonnenkönig

Mainz (dpa) - Der Kult-Designer Harald Glööckler (50) plant zur Fastnacht einen königlichen Auftritt. Zur Fernseh-Fastnachtssitzung "Mainz bleibt Mainz" am Freitag kommt Glööckler als der legendäre französische Sonnenkönig Louis XIV., wie der 50-Jährige auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Er folgt einer persönlichen Einladung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Vor dem Narrenfest im Kurfürstlichen Schloss in Mainz gibt es noch eine Stärkung: ein Dinner in der Staatskanzlei.

Louis XIV. (1638-1715) gilt als der Inbegriff des absolutistischen Herrschers. Frankreich wurde unter seiner Herrschaft zu einer der mächtigsten Nationen Europas. Um Macht und Reichtum auch nach außen sichtbar zu machen, ließ er sich das Schloss von Versailles als königliche Residenz errichten. Dort führte er einen prunkvollen Hofstaat mit Tausenden von Adligen und Dienern.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Bislang sprach der deutsche Star-DJ Felix Jaehn am liebsten immer nur über seine Musik. Doch kürzlich enthüllte der 23-Jährige ungewohnt offenherzig Details über sein …
Überraschendes Outing von Star-DJ Felix Jaehn 
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Mailand (dpa) - Punk plus Aristokratie plus College: "Very british" geht Donatella Versace in die Saison Herbst/Winter 2018/19. Unter dem Titel "The Clans" präsentierte …
Versace mit Punk-Karos, Armani mit Eleganz
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise …
Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn
In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto …
Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Kommentare