Harald Schmidt zur ARD? SAT.1: Weihnachten ist vorbei

- Hamburg - Der Privatsender SAT.1 hat Überlegungen des neuen ARD-Vorsitzenden Jobst Plog, Entertainer Harald Schmidt zur ARD zu locken, ins Reich der Fantasie verwiesen. "Weihnachten ist vorbei und die Zeit der Wünsche auch", sagte SAT.1-Sprecher Dieter Zurstraßen am Montag. Schmidt selbst hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, er wolle dem Berliner Privatsender "lebenslänglich" die Treue halten.

 Plog, der sein neues Amt im Januar antritt, hatte in der "Süddeutschen Zeitung" gesagt: "Ich fände es ausgezeichnet, wenn Harald Schmidt eines Tages zu uns käme." Er räumte gleichzeitig ein, dass früher eine Sendung wie die "Harald Schmidt Show", seit 1995 im SAT.1-Programm, in der ARD undenkbar gewesen wäre. Schmidt und sein Sender SAT.1 hätten in den vergangenen Jahren die Freiräume erweitert.<P>Zurstraßen sagte, Schmidt habe sich zu einem "Bonuskärtchen" entwickelt. Früher seien der Komiker und der Sender als "Schmuddelkinder" beargwöhnt worden, heute stehe man als "begehrte Bräute" da. Dass der neue Mehrheitsgesellschafter der ProSieben SAT.1 Media AG, der Hamburger Heinrich Bauer Verlag, die "Harald Schmidt Show" als zu teuer empfinde, konnte der Sprecher nicht bestätigen. "Die Show ist kostendeckend."</P><P>Plog hatte bereits in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass prominente SAT.1-Kräfte zur ARD abwanderten. Nach Reinhold Beckmann holte der Intendant des Norddeutschen Rundfunks (NDR) Mitte 2001 auch die neue Allzweckwaffe Jörg Pilawa ins Erste. Die Verpflichtung prominenter Moderatoren steht im Einklang mit Plogs Forderung nach einer "Show Task Force", einer zentralen Einheit der ARD, die sich um Neuentwicklungen im Unterhaltungsbereich kümmern soll.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Gegen Starregisseur Roman Polanski werden neue Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs einer Minderjährigen laut: Eine Frau warf dem Filmemacher vor, sie 1973 als 16-Jährige …
Neue Missbrauchsvorwürfe gegen Filmemacher Roman Polanski
Schlagzeuger im Supermarkt vergessen
Mal eben einen kurzen Abstecher in den Supermarkt gemacht und einfach stehen gelassen: für Belle & Sebastian-Drummer Richard Colburn wurde dieses Kuriosum leider …
Schlagzeuger im Supermarkt vergessen
Hamburg ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands
In Kanada und Australien gibt es viele begehrte Städte. Hamburg liegt in Deutschland vorn.
Hamburg ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands
Band Belle & Sebastian vergisst Schlagzeuger im Supermarkt
Das passiert auch nicht alle Tage: Die britische Band Belle & Sebastian hat auf dem Weg von einem Konzert zum anderen ihren Schlagzeuger in einem Supermarkt vergessen. …
Band Belle & Sebastian vergisst Schlagzeuger im Supermarkt

Kommentare