+
Keine Witze über Religion: Entertainer Harald Schmidt.

Harald Schmidt: Keine Witze über Religionen

Berlin - Für Entertainer Harald Schmidt (55) ist Gotteslästerei kein Thema. Er glaube, er habe noch nie Witze über eine Religion gemacht, auch, weil ihm das zu billig sei, sagte Schmidt am Sonntag.

Bei einer Matinee des Magazins „Cicero“ in Berlin äußerte sich Schmidt zu dem Thema. Er sieht solche Scherze eher als Stoff für Kabarettisten aus dem dritten Programm.

Enttäuscht sei Schmidt gewesen, dass der Vatikan auf das umstrittene Papst-Cover des Magazins „Titanic“ reagiert habe. Beim Verzicht, das islamfeindliche Video aufzugreifen, sei „natürlich“ eine gewisse Vorsicht im Spiel. „Ich lasse generell sozusagen das Thema Aufgeregtheit in Kulturkreisen, die nicht unbedingt sich mit dem befassen, was wir als Satire kennen, für sich bestehen.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Er ist ein Monster aus Windeln, Feuchttüchern und hartem Kochfett. Jetzt gibt es eine "zweite Chance" für das unappetitliche Gebilde aus der Londoner Kanalisation.
Londoner Fettberg wird in Biodiesel umgewandelt
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Avril Lavigne - dieser Name birgt Gefahr. Jedenfalls, wenn man den US-Softwarehersteller McAfee fragt.
Warnung: Darum sollten Sie auf keinen Fall im Netz nach Avril Lavigne suchen
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Seit vielen Jahren sitzen Dieter Bohlen und Bruce Darnell Seite an Seite in der Jury der RTL-Castingshow "Das Supertalent". Seinen "Zwilling" lobt der Pop-Titan in den …
Dieter Bohlen schwärmt von Bruce Darnell
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst
Es war in letzter Zeit still geworden um Sam Smith. Freunde und Familie standen für ihn im Vordergrund. Immer wieder aber sehnte sich der Sänger während seiner Auszeit …
Sam Smith hat den Nervenkitzel vermisst

Kommentare