Harald Schmidt kommt ins Museum

- Köln - TV-Entertainer Harald Schmidt will am 20. Mai im Kölner Museum Ludwig die Kunstaktion "Miami -Singapur" gestalten. Er bereite sich intensiv auf die einmalige Aktion vor, sagte eine Museumssprecherin und bestätigte damit einen Bericht der "Süddeutschen Zeitung".

<P>Schmidt wolle zeigen, dass "Kunst ein metaphysisches Ziel" habe, sagte die Sprecherin, ohne Einzelheiten nennen zu können. Die Managerin von Harald Schmidt, Sigrid Korbmacher, sagte auf dpa-Anfrage, sie wisse von nichts und Schmidt sei nicht erreichbar. Nach dem selbst gewählten Ende seiner Harald Schmidt Show auf Sat.1 hatte der Entertainer eine einjährige Kreativpause angekündigt.</P><P>Laut SZ will Schmidt im Museum Ludwig weder Kunstwerke zeigen, noch deren Abwesenheit zum Thema machen. Geplant sei am Nachmittag des Himmelfahrtstages um 15.00 Uhr ein Gang vom Foyer in den leer geräumten Heldensaal des Museums. Dort wolle Schmidt beschreiben, was ihn dort hinführte, schreibt die Zeitung.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Hätten Sie ihn erkannt? Fürst Albert von Monaco trägt einen Schnurrbart! Mit diesem extravaganten Wuchs auf der Oberlippe zeigte sich Albert II. beim Nationalfeiertag.   
Fürst Albert von Monaco feiert Nationalfeiertag mit Schnurrbart
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Er hat sich nie aufgegeben, und arbeitet heute als Schauspieler am Theater. Samuel Koch hofft auf den medizinischen Fortschritt.
Samuel Koch gibt Hoffnung auf Heilung nicht auf
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
Im Alter von 77 Jahren ist Modedesigner Azzedine Alaïa gestorben. Der Tunesier hatte seinen Durchbruch in den 1980er Jahren gefeiert.
Trauer in der Modewelt: Azzedine Alaïa ist tot
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot
Der AC/DC-Mitbegründer Malcolm Young ist tot. Das teilte die Rockgruppe am Freitag auf ihrer Webseite mit. Young wurde 64 Jahre alt.
AC/DC-Legende Malcolm Young ist tot

Kommentare