+
Harald Schmidt.

Harald Schmidts Vater gestorben - Sendung fällt aus

Hamburg - Der Vater von Harald Schmidt ist gestorben. Deswegen wurde die für Donnerstagabend geplante ARD-Show des Entertainers abgesagt.

ARD-Sprecher Burchard Röver bestätigte am Donnerstagvormittag einen entsprechenden Bericht der Berliner Tageszeitung “B.Z.“. Anton Schmidt sei vor zwei Tagen im Alter von 93 Jahren gestorben, berichtete das Blatt weiter.

In der “Harald Schmidt“-Show am Donnerstag (22.45 Uhr) sollte Autor und Fernsehmoderator Roger Willemsen zu Gast sein. Die ARD nimmt die Show aus dem Programm und zieht stattdessen die nachfolgenden Sendungen vor.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Neue Liebes-Gerüchte um Pamela Anderson (49) kochen hoch. Zwischen der Ex-“Baywatch“-Star und einem 18 Jahre jüngeren Fußballstar soll etwas laufen. 
Pamela Anderson: Ist sie mit diesem Fußballstar zusammen?
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
In den nächsten Jahren kommt die Britische Königin den Steuerzahler einiges zu kosten. Die Ausgaben des Staates werden sich beinahe verdoppeln.
Britische Staatsausgaben für Queen werden beinahe verdoppelt
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Dank eines Erste-Hilfe-Kurses hat Ryan Reynolds das Leben seines Neffen retten können. So ein Kurs dauere nur wenige Stunden und mache sogar Spaß, meint der Filmstar.
Ryan Reynolds hat seinem Neffen das Leben gerettet
Krass! Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen
Sophia Wollersheim hat bereits mehrere Schönheitsoperationen hinter sich. Doch jetzt sorgt die 29-Jährige mit einem besonders krassen Eingriff für Aufsehen. 
Krass! Sophia Wollersheim lässt sich Rippen entfernen

Kommentare