+
Hardy Krüger jr.

Kind verstarb im Sommer 2011

Hardy Krüger jr.: So habe ich mich nach dem Tod meines Sohns verändert

Hamburg - Im Sommer 2011 verstarb der gerade einmal acht Monate alte Sohn von Hardy Krüger junior. Das hat sich seitdem für ihn verändert.

Nach dem Tod seines acht Monate alten Sohns ist der Schauspieler Hardy Krüger junior (48) eigenen Worten zufolge spiritueller geworden. "Ich mache täglich meine kleine Meditation in der Früh und spreche mit meinen Göttern da oben", sagte er dem Magazin Closer.

Auch gesunde Ernährung und Sport helfen ihm, mit dem Schicksalsschlag und seinem Leben klarzukommen, sagte Krüger jr. ("Forsthaus Falkenau"). "Ich schaue, dass ich so viel Gutes wie möglich für die Seele mitnehme in dieser Zeit, in der ich hier bin. Weil das jeden Moment einfach vorbei sein kann." Sein Sohn Paul-Luca starb im Sommer 2011 am plötzlichen Kindstod.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Beim Auftragen des Make-ups kommt es auf die richtige Technik an. Das gilt auch für das Rouge. Wie der Pinselstrich gelingt, beantwortet eine Kosmetik-Expertin.
Rouge vom Ohrknorpel zur Nasenspitze auftragen
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Damit die Fans sich von Frontmann Chester Bennington verabschieden können, haben die Bandmitglieder von Linkin Park eine Kondolenz-Seite für den Sänger erstellt.
Linkin Park: Bandkollegen richten Website für verstorbenen Chester ein
Üble Hetze: Fans finden Urlaubsfotos von Till Schweigers 14-jähriger Tochter zu freizügig
Ihre Karriere läuft äußerst gut: Emma Schweiger ist derzeit als „Conni“ in den Kinos zu sehen. Privat gönnt sie sich eine Auszeit: Sie verbringt ihren Urlaub auf Ibiza …
Üble Hetze: Fans finden Urlaubsfotos von Till Schweigers 14-jähriger Tochter zu freizügig
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana
Kurz vor dem 20. Todestag ihrer Mutter sprechen die britischen Prinzen für eine TV-Dokumentation offen über ihren Verlust. Wie das letzte Telefonat verlief, bedauern sie.
Prinz William spricht in Doku über Lady Diana

Kommentare