Harrison Ford bei Premiere von U-Boot-Drama "K-19" in Köln

- Nur wenige Fans erwarteten den Hollywoodstar Harrison Ford ("Indiana Jones") am Montagabend bei der Permiere seines neuen Thrillers "K-19 - Showdown in der Tiefe" in Köln. Wie schon bei den Filmfestspielen in Venedig war Fords Lebensgefährtin Calista Flockhart ("Ally McBeal") auch in der Domstadt an seiner Seite.

<P>Der Schauspieler sagte zu dem Streifen: "Es ist ein anspruchsvoller Film, eine differenzierte Rolle, und es hat Spaß gemacht."</P><P>Ford erschien mit seinem Schauspieler-Kollegen Liam Neeson und der Regisseurin Kathryn Bigelow. "Ich erwarte nicht, dass jeder Film die gleichen Einnahmen bringt", sagte er. Der Hollywoodstar spielt in dem aufwendig produzierten Actionstreifen den Kapitän des ersten sowjetischen U-Boots mit Atomraketen, Fords Rivale wird von Neeson dargestellt.</P><P>"Kathryn bestand darauf, in einem echten U-Boot zu filmen, und es hat sich in den Bildern ausgezahlt", befand Neeson. "Man muss schlucken, wenn man sieht, wie nahe wir am dritten Weltkrieg vorbeigeschrammt sind", meinte die Schauspielerin Tina Ruland. "K-19" läuft am Donnerstag in deutschen Kinos an.</P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Es ist der 31. August 1997. Frankreich, Paris, im Herzen der Hauptstadt. Diana und ihr Freund Dodi Al-Fayed sterben bei einem tragischen Autounfall. Doch was geschah in …
Das Ende einer Legende: Lady Dianas Todestag im Protokoll
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
US-Sängerin Madonna (59) hat auf Instagram stolz ihre gesamte Familie gezeigt: Alle sechs Kinder, darunter auch die im Frühjahr aus Malawi adoptierten Zwillinge Estere …
Madonna zeigt Familienfoto mit ihren sechs Kindern
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Die Schauspielerin Hannah Herzsprung kommt ursprünglich aus München. Zurückkehren möchte sie trotz großer Sympathien dennoch nicht. Denn die neue Wahl-Heimat hat sehr …
Schauspielerin Herzsprung: Zwischen München und Berlin
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded
Die Netflix-Serie "Narcos" kommt bei Publikum und Kritik gleichermaßen gut an. Bald beginnt die dritte Staffel der Kriminalitätssaga. Zugleich soll ein alter Klassiker …
Von neuer Ära der Drogenkriminalität bis Star Trek-Reloaded

Kommentare