+
Ford verunglückte vor knapp einem Jahr. 

Absturz vor einem Jahr

Harrison Ford: War sein Flugzeug-Crash kein Unfall? 

Los Angeles - Vor knapp einem Jahr stürzte Harrison Ford mit einem Oldtimer-Flugzeug ab und wurde schwer verletzt. Doch ein Experte glaubt, dass der Unfall nicht zufällig passiert ist. 

„Harrison Fords Absturz war kein Unfall!“ Zu diesem Ergebnis kommt ein Experte im Magazin „National Enquirer“. John A. Carman, ehemaliger Mitarbeiter der US-Zollbehörde und aktueller Polizei-Berater, hat den offiziellen Unfall-Bericht der amerikanischen Flugsicherheitsbehörde NTSB durchkämmt. Dessen Fazit: Dass bei „Indiana Jones“ der Motor seines Privat-Flugzeugs ausgefallen ist, lag an einer „gelösten Schraube“. Carman glaubt an Sabotage: 

„Die Hauptdosierungsdüse im Vergaser war um 90 Grad verstellt. Dadurch ist zu viel Treibstoff in den Motor geflossen und hat zum Ausfall geführt. Es wäre ein leichtes gewesen, die Sabotage mit einem Schraubenschlüssel durchzuführen.“ Zumal der Privatflughafen in Santa Monica nicht bewacht wird. 

Dass die NTSB nicht Sabotage im 482-seitigen Bericht als Möglichkeit aufführt, wundert Carman nicht: „Es ist gut möglich, dass sie den Verdacht hatten und ihn ans FBI weiter gegeben haben. Man sollte Ford fragen, ob er einen Stalker oder Feind hat, der es auf sein Leben abgesehen haben könnte.“

Ford war im März 2015 mit einem Oldtimer-Flugzeug abgestürzt und erlitt mehrere Knochenbrüche und Schnittwunden. 

Harrison Ford fliegt wieder

D. Sindermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Madonna hat offenbar eine wichtige Botschaft verbreiten wollen, die manche ihrer Fans missverstanden haben - und sich jetzt entsprechend darüber aufregen. Alles begann …
Nicht alle Fans verstehen, was Madonna mit diesem Foto bezweckt
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Trauer um eine James-Bond-Legende: Roger Moore ist tot: Der britische Schauspieler ist nach Angaben seiner Familie mit 89 Jahren an Krebs gestorben.
Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Manchester - Nach dem Terroranschlag während ihrem Konzert in der Manchester Arena zeigt sich die Popsängerin Ariana Grande tief getroffen - und trifft eine …
Nach dem Anschlag: So bestürzt reagierte Ariana Grande
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus
Nur wenige Tage vor dem GNTM-Finale 2017 bestätigt Heidi Klum eine bestürzende Nachricht: Die Model-Mama musste ins Krankenhaus. Ist ihre Gesundheit ernsthaft in Gefahr?
Schock vorm GNTM-Finale! Heidi Klum im Krankenhaus

Kommentare