Harrison Ford zahlt 72 Millionen Euro für Scheidung

- London - Harrison Ford (61) kommt die Scheidung von seiner Frau Melissa Mathison (53) nach 20 Ehejahren teuer zu stehen. Insgesamt muss der "Indiana Jones"-Darsteller umgerechnet 72 Millionen Euro bezahlen, wie die britische Zeitung "Express" berichtete.

<P>Demnach gab Ford seiner zweiten Ehefrau allein 10 Millionen Euro in bar und für die gemeinsamen Kinder Malcolm (16) und Georgia (13) jeweils 290 000 Euro Unterhalt pro Jahr.</P><P>Ford und die Drehbuchautorin Mathison hatten sich in den 70er Jahren bei den Dreharbeiten zu dem Anti-Kriegs-Epos "Apocalypse Now" kennen gelernt und waren 20 Jahre verheiratet. Ford ist jetzt mit "Ally McBeal"-Schauspielerin Calista Flockhart (39) zusammen.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart kann Trumps Twitter-Attacken nicht fassen
Der neue US-Präsident Donald Trump hat schon immer viel und häufig getwittert. Manche Tweets kommen aber gar nicht gut an.
Kristen Stewart kann Trumps Twitter-Attacken nicht fassen
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Köln - Sarah Lombardi packt aus: In einem langen Video macht sie unter Tränen gleich zwei Geständnisse, die ihre Fans schockieren dürften.
Sarah Lombardi packt aus: Schock-Geständnis unter Tränen
Justin Biebers Ferrari versteigert
Scottsdale - Justin Biebers (22) eisblauer Ferrari 458 Italia F1 hat einen neuen Besitzer. Der Sportwagen des kanadischen Popstars kam am Samstag bei einer Versteigerung …
Justin Biebers Ferrari versteigert
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp
Liverpool - Mel C war schon immer ein FC-Liverpool-Fan. Jetzt ist das Ex-Spice-Girl auch ein Fan von Jürgen Klopp.
Mel C ist begeistert von Jürgen Klopp

Kommentare