Harrison Ford zahlt 72 Millionen Euro für Scheidung

- London - Harrison Ford (61) kommt die Scheidung von seiner Frau Melissa Mathison (53) nach 20 Ehejahren teuer zu stehen. Insgesamt muss der "Indiana Jones"-Darsteller umgerechnet 72 Millionen Euro bezahlen, wie die britische Zeitung "Express" berichtete.

<P>Demnach gab Ford seiner zweiten Ehefrau allein 10 Millionen Euro in bar und für die gemeinsamen Kinder Malcolm (16) und Georgia (13) jeweils 290 000 Euro Unterhalt pro Jahr.</P><P>Ford und die Drehbuchautorin Mathison hatten sich in den 70er Jahren bei den Dreharbeiten zu dem Anti-Kriegs-Epos "Apocalypse Now" kennen gelernt und waren 20 Jahre verheiratet. Ford ist jetzt mit "Ally McBeal"-Schauspielerin Calista Flockhart (39) zusammen.<BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Möglicherweise wird in Großbritannien bald wieder eine Märchenhochzeit gefeiert. Angeblich will Prinz Harry seiner Freundin Meghan Markle einen Antrag machen. Ob's …
Medien: Prinz Harry und Meghan Markle bald verlobt
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Für viele sind die beiden bereits das neue Traumpaar unter den Royals: Prinz Harry und die „Suits“-Schauspielerin Meghan Markle. Alle stellen sich nur eine Frage: Wann …
Prinz Harry und Meghan Markle: Steht die Verlobung kurz bevor?
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Er probiere heute nicht mehr jeden Quatsch aus, meint Wotan Wilke Möhring. Er konzentriert sich jetzt vor allem auf seine Familie und die Erfüllung seiner Träume.
Wotan Wilke Möhring konzentriert sich auf Wesentliches
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift
Bei diesem Anblick darf man schwach werden: Sophia Thomalla hat wieder ein sexy Bild auf Instagram gepostet. Bei der Bildunterschrift kommt eine wichtige Frage auf: Ist …
Thomalla postet superheißes Foto - doch viele achten nur auf die Bildunterschrift

Kommentare