+
Eine neue Haptrolle für Jack Black. Foto. Paul Buck Foto: Paul Buck

Hauptrolle für Jack Black in Jared-Hess-Komödie

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Regisseur Jared Hess ("Napoleon Dynamite", "Masterminds") hat einen alten Bekannten für seine neue Komödie "Micronations" gefunden: Jack Black (45) werde die Hauptrolle spielen, meldete der "Hollywood Reporter".

In dem Film geht es um eine seltsame Vorortsiedlung, in der jeder seinen Garten zu einer souveränen Nation erklärt. Ohne es richtig zu wollen, wird Black zum Verteidigungsminister einer Mikronation. Hess und Black ("School of Rock", "Kung Fu Panda") hatten bereits 2006 für die Komödie "Nacho Libre" zusammengearbeitet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
So offen hat bisher noch kein Angehöriger des Königshauses über das Thema gesprochen: Doch nun legte Prinz Harry in einem Interview ein überraschendes Geständnis ab.
Prinz Harry legt überraschendes Geständnis ab
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Es fehlte nur noch der rote Teppich: Berlin hat seinen beiden neuen Pandabären für den Zoo bei ihrer Ankunft aus China einen hochoffiziellen Empfang am Flughafen …
Kuschel-Diplomatie: Zwei Pandas in Berlin
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Sie wollte nur einen Auftritt absolvieren. Aber Tilda Swinton enfindet sich immer wieder neu.
Tilda Swinton wollte nur einen einzigen Film drehen
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden
Sein neuer Film läuft gerade in dne Kinos an. Pierre Richard glaubt an die Kraft des Lachens.
Pierre Richard: Bei Frauen kann Humor nie schaden

Kommentare