+
Sonja Zietlow

Haus von Sonja Zietlow in der Eifel verwüstet

Nollenbach - Sonja Zietlow (42) ist von einer angeblichen Tierschützerin betrogen worden. Ein Haus der TV-Moderatorin wurde dabei völlig verwüstet.

Für 210 000 Euro hatte Zietlow in Nollenbach in der Vulkaneifel im August 2009 ein Haus gekauft, um es der Züchterin für eine Hundebegegnungsstätte zu verpachten, sagte Zietlows Ehemann Jens Oliver Haas am Dienstag. Die Mieterin habe dann aber in dem Anwesen um die 30 Hunde “monatelang alleine hausen und verwahrlosen lassen“. Von dem einstigen Traumhaus sei nichts mehr übrig: Alle Möbel seien zerfetzt, Wände und Böden mit Kot verschmiert - der Hof völlig heruntergekommen.

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Ranking: Die beliebtesten deutschen Promis im Web

Bissspuren an Wänden und Fenstern zeigten, wie die Hunde versucht haben müssen, auszubrechen, sagte Haas. Anfang der Woche sei die angebliche Tierfreundin dann mit ihren Hunden weggezogen. Er und seine Frau hätten die Mieterin, der sie mit dem Haus “einen Herzenswunsch“ erfüllen wollten, wegen Sachbeschädigung und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt. “Es ist unvorstellbar, was die Hunde in diesem Haus durchgemacht haben müssen“, sagte Haas. Er und seine Frau seien “verletzt“, auf so jemanden reingefallen zu sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Der britische Popstar und Sänger Ed Sheeran wird seine Freundin heiraten. Das gab der 26-Jährige über Instagram bekannt.
Ed Sheeran kommt unter die Haube: "Wir sind sehr glücklich und verliebt“
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
"Sie haben bestimmt genug Toaster", schreibt der britische Komiker Russel Brand in seiner Online-Petition. Seine Forderung, Prinz Harry ein Gebäude für eine …
Royal-Hochzeit: Tausende fordern Haus für Obdachlosenhilfe
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
Das dritte Kind von Kim Kardashian und Kanye West heißt "Chicago". Entertainerin Kardashian gab den Namen der neugeborenen Tochter auf ihrer Webseite bekannt.
Kim Kardashian und Kanye West nennen ihre Tochter "Chicago"
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis
Eine Überdosis an Medikamenten ist die Ursache für den Tod des Musikers Tom Petty im Oktober vergangenen Jahres. Das hat der zuständige Chefpathologe nun mitgeteilt.
US-Musiker Tom Petty starb an Medikamenten-Überdosis

Kommentare