+
Johnny Mathis hängt nicht an materiellen Dingen. Foto: Michael Nelson

Haus von Johnny Mathis durch Feuer zerstört

Los Angeles (dpa) - Die Villa der Balladenlegende Johnny Mathis (80) in Los Angeles ist durch ein Feuer weitgehend zerstört worden. Der Sänger war gerade auf dem Rückweg von einem Konzert, als ein Buschbrand auf das Haus übergriff, wie die Feuerwehr von Los Angeles meldete.

Menschen wurden nicht verletzt, aber viele persönliche Dinge wurden dem Regionalsender KTLA zufolge zerstört.

Mathis, der in den USA ähnlich erfolgreich wie Elvis Presley oder Frank Sinatra war und immer noch Konzerte gibt, nahm es gelassen ("Dinge sind ersetzbar") und mit Humor. Die Reporter vor dem Haus fragte er: "Irgendjemand, bei dem ich heute Nacht pennen kann?" Mathis, gerade 80 geworden, lebte seit mehr als 50 Jahren in dem Haus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Jahrelang haben sie das Thema eigentlich nie angesprochen. Doch heuer, zum 20. Todestag von Diana haben die Prinzen William und Harry offen wie nie über ihre Mutter und …
Wie Diana die Prinzen prägte - das sagen William und Harry über ihre Mutter
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Schock fuer die Fans von Michael Jackson. Der Sarg im Mausoleum, in der der King of Pop beigesetzt wurde, ist leer.
Schock und Entsetzen: Sarg von Michael Jackson leer
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal …
Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt
Das Leben des Tigerbabys Elsa hing am seidenen Faden, nachdem es von seiner Mutter nicht angenommen worden war. Menschliche Pflege in einer Wohnung ersetzte Mutterliebe. …
Adoptiv-Tigermädchen Elsa wird ein Jahr alt

Kommentare