+
Dieses Foto sorgte für Spekulationen

Dieses Foto sorgte für Spekulationen

Haut gebleicht? India.Arie wehrt sich

New York - Die amerikanische R&B-Sängerin India.Arie hat Berichte zurückgewiesen, sie bleiche ihrer Haut. Sie veröffentlichte bei Twitter eine Erklärung.

Die Spekulationen waren in dieser Woche von einem Foto zu ihrem Song „Cocoa Butter“ ausgelöst worden. Die Sängerin, deren Lieder oft das wahre Selbst und Glaubwürdigkeit zelebrieren, erklärte am Freitag über Twitter, sie habe nicht den Wunsch, ihre Haut zu bleichen, weil sie sich selbst und ihre dunkle Farbe „mehr denn je“ liebe.

Eine großartige Beleuchtung bei der Fotosession sei der Grund für ihr „glühen“. Sie nehme die Vorwürfe zum Anlass, weiter über Rassismus in der schwarzen Gemeinschaft zu diskutieren.

AP

 

So wirkt Musik auf unseren Körper

So wirkt Musik auf unseren Körper

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Bei den Einschaltquoten liegt das ZDF oftmals vorne. Am Freitagabend holte sich jedoch die ARD den Sieg. Diesen verdankt der Sender seiner Komödie mit Saskia Vester.
"Das Kindermädchen" nimmt es mit dem ZDF auf
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
US-Präsident Donald Trump hat sehr viele Gegner. Einige von ihnen können das Ende seiner Amtszeit kaum abwarten. Deswegen haben sie in New York ein große Digitaluhr …
Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Der dritte Teil der Schulkomödie "Fack ju Göhte" kommt bald in die Kinos. Neu dabei ist die Schauspielering Sandra Hüller. Für sie stellte die Rolle einer Lehrerin eine …
Sandra Hüller musste für "Fack ju Göhte" Angst überwinden
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben
Seit langem fordern die öffentlich-rechtlichen Sender mehr Spielraum im Internet. Die Ministerpräsidenten wollen das nun möglich machen. Gleichzeitig fordern sie von ARD …
Länder-Chefs wollen ARD und ZDF im Internet mehr erlauben

Kommentare