+
Heath Ledgers letzte Wohnung steht zum Verkauf.

Heath Ledgers letzte Wohnung zu verkaufen

New York - Hier starb Heath Ledger, nun steht die New Yorker Luxus-Wohnung zum Verkauf: Für umgerechnet 3,6 Millionen Euro ist die Dachwohnung in der schicken Gegend Soho in Manhattan zu haben.

Das berichtet “E!Online“. In dem 400 Quadratmeter großen Loft war der Star aus “Batman“ und “Brokeback Mountain“ vor zwei Jahren im Alter von 28 Jahren an einem tödlichen Medikamentenmix gestorben.

Heath Ledger - so bleibt er in Erinnerung

Heath Ledger - so bleibt er uns in Erinnerung

Ledger gehörte das Apartment nicht selbst, er hatte es nur gemietet. Die Wohnung befindet sich in einem Haus aus dem Jahr 1920. Es wurde vom Grund auf renoviert, Bilder zeigen Parkettböden und einen kleinen Balkon.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Der Schweizer Musiker DJ BoBo ist auch 25 Jahre nach seinem ersten Hit „Somebody Dance With Me“ noch lange nicht bühnenmüde.
DJ BoBo hat noch nicht genug von der Bühne
Bewegende Hommage an Gianni Versace
1997 wurde Gianni Versace ermordet. Auf der Mailänder Modewoche widmet seine Schwester Donatella ihm 20 Jahre später eine bewegende Show.
Bewegende Hommage an Gianni Versace
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Der britische Schauspieler hat die italienische Staatsbürgerschaft erhalten. Firth ist mit der italienischen Dokumentarfilmerin Livia Guigiolli verheiratet.
Colin Firth ist jetzt auch Italiener
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin
Das „Superhirn“ Chantal aus „Fack ju Göthe“ alias Jella Haase fürchtet aus mehreren Gründen um Deutschlands Landeshauptstadt. 
Darum sorgt sich Jella Haase um ihre Heimatstadt Berlin

Kommentare