+
Heather Locklear

Heather Locklear mit Blaulicht in die Klinik

Los Angeles-Schauspielerin Heather Locklear ist nach der Einnahme eines gefährlichen Mixes aus Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten uin ein Krankenhaus eingelifert worden.

Das berichten mehrere US-Medien. Den Notruf sezte Locklears Schwester ab. „Als der Arzt ankam, war Heather Locker bei Bewusstsein", so ein Polizist gegenüber dem Magazin „Who“. Dennoch musste sue umgehend in die Linik gebracht werden, nachdem ihr Zustand stabilisiert wurde.

Locklear Eltern teilten mittlerweile mit: „Sie ist nicht mehr in Gefahr und es wird ihr bald wieder gut gehen.“ Eine Statement der Klinik blieb dennoch aus.

Berichten zufolge hat der „Melrose Place“-Star Heather Locklear habe die Trennung von Ex-Freund Jack Wagner (52) nicht verkraftet. Seit April 2007 waren die beiden ein Paar, im August 2011 gaben sie ihre Verlobung bekannt. Doch nur drei Monate nach ihrer Verlobung trennte sich Wagner von Lcklear.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford

Kommentare