+
Heather Locklear

Heather Locklear mit Blaulicht in die Klinik

Los Angeles-Schauspielerin Heather Locklear ist nach der Einnahme eines gefährlichen Mixes aus Alkohol und verschreibungspflichtigen Medikamenten uin ein Krankenhaus eingelifert worden.

Das berichten mehrere US-Medien. Den Notruf sezte Locklears Schwester ab. „Als der Arzt ankam, war Heather Locker bei Bewusstsein", so ein Polizist gegenüber dem Magazin „Who“. Dennoch musste sue umgehend in die Linik gebracht werden, nachdem ihr Zustand stabilisiert wurde.

Locklear Eltern teilten mittlerweile mit: „Sie ist nicht mehr in Gefahr und es wird ihr bald wieder gut gehen.“ Eine Statement der Klinik blieb dennoch aus.

Berichten zufolge hat der „Melrose Place“-Star Heather Locklear habe die Trennung von Ex-Freund Jack Wagner (52) nicht verkraftet. Seit April 2007 waren die beiden ein Paar, im August 2011 gaben sie ihre Verlobung bekannt. Doch nur drei Monate nach ihrer Verlobung trennte sich Wagner von Lcklear.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Nach dem Tod der Cranberries-Sängerin Dolores O'Riordan sind weiterhin viele Fragen offen. Inzwischen hat sich auch Scotland Yard geäußert.
Cranberries-Sängerin: So schätzt Scotland Yard ihren Tod ein
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Er möchte Teil der Lösung und nicht Teil des Problems sein. Matt Damon macht einen Rückzieher.
Matt Damon entschuldigt sich für #MeToo-Äußerungen
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Der Wiener Opernball findet am 8. Februar mit rund 5000 Gästen statt und ist das gesellschaftliche Top-Ereignis in Österreich.
Melanie Griffith begleitet Lugner beim Opernball
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie
Er mag die "Eventisierung" in seiner Heimatstadt nicht: Volker Lechtenbrinck plädiert für die Hamburger Vielfalt.
Lechtenbrink: Hamburg ist mehr als Elbphilharmonie

Kommentare