+
Heather Mills plant eine Reality-Show, in der Prominente so leben sollen, als seien sie behindert.

Heather Mills plant Behinderten-Show mit Promis

London - Die Ex-Frau von Paul McCartney, Heather Mills, plant eine TV-Show mit Prominenten als Behinderten. In der Realityshow sollen die Promis vorübergehend so leben, als seien sie behindert.

“Wenn einer denkt, “Ach, es ist ja gar nicht so schwer, mit einem Bein oder in einem Rollstuhl zu leben, oder blind oder taub zu sein“, dann soll er es für eine Woche ausprobieren“, sagte die 42- Jährige am Montag nach Angaben der britischen Nachrichtenagentur PA. Mit der Show, die derzeit in der Vorbereitung sei, wolle sie die Wahrnehmung der Öffentlichkeit gegenüber Behinderten ändern. Mills hat selbst bei einem Unfall ein Bein verloren. Nähere Angaben zu ihrem Projekt machte sie nicht. Mills und der Ex-Beatle McCartney hatten sich 2008 nach einem Rosenkrieg scheiden lassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Washington - Der US-Astronaut Gene Cernan, der als letzter Mensch auf dem Mond war, ist tot. Cernan sei im Alter von 82 Jahren am Montag gestorben, teilte die Nasa mit.
Astronaut Gene Cernan im Alter von 82 Jahren gestorben
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Ende Dezember brachte Rocksängerin Pink ihr zweites Kind zur Welt. Nun feiert sie ihre ältere Tochter Willow in deren neuen Rolle als große Schwester
Pink schmeißt "Große-Schwester-Party"
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Nicht wenige Kinder scheinen ihren Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten zu sein. Zwischen Schauspielerin Reese Witherspoon und ihrer Tochter Ava ist die äußerliche …
Reese Witherspoon wird mit ihrer Tochter verwechselt
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 
Hamburg - Mit einem einzigen Satz wurde Franz Jarnach als Figur in der Impro-Kultserie „Dittsche“ zur Hamburger Ikone. Jetzt ist der Musiker und Schauspieler im Alter …
Bekannt aus „Dittsche“: Schauspieler Franz Jarnach ist tot 

Kommentare