+
Nach ihrem Skiunfall in Österreich schon wieder aus dem Krankenhaus: Heather Mills.

Nach Skiunfall: Heather Mills verlässt Krankenhaus

Wien/Klagenfurt/Lienz - “Ich bin hart im Nehmen“, sagte Heather Mills - und verließ das Krankenhaus. Die Ex-Frau von “Beatle“ Paul McCartney war am Mittwoch beim Skifahren am Mölltalgletscher in Kärnten schwer gestürzt.

Trümmerbruch am rechten Schulterblatt, lautete die Diagnose nach Angaben des österreichischen Rundfunks ORF. Doch am Donnerstag verabschiedete sie sich bereits wieder aus der Klinik, den rechten Arm mit einem Spezialverband ruhigestellt. Sie will so bald wie möglich wieder auf die Piste, sagte sie in einem ORF-Interview.

Ihr Ziel, an den Paralympics 2014 teilzunehmen, will sie nicht so schnell aufgeben.

“So ist das eben beim Skifahren“, tat sie ihre Verletzung in dem Gespräch ab. Die 43-Jährige, die früher als Model arbeitete und bei einem Unfall 1993 ihren linken Unterschenkel verlor, trainiert bereits seit einem Jahr in dem Skigebiet im Kärntner Mölltal.

Sie sei mit der Schulter an eine Stange geprallt, beschrieb sie selbst den Unfall. Die Plastikstange sei aufgrund der Kälte hart wie Eisen gewesen. Noch an der Unfallstelle wurde sie erstversorgt und mit dem Hubschrauber in die Klinik nach Lienz in Osttirol gebracht. Jetzt hofft sie, bereits in zwei Monaten wieder auf der Piste stehen zu können. Bei den paralympischen Spielen 2014 im russischen Sotschi will sie jedenfalls dabei sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bruce Springsteen: „Wir sind der neue amerikanische Widerstand“
Perth - Aus seiner politischen Überzeugung macht Bruce Springsteen kein Geheimnis - nun positioniert sich der Musiker mit einem starken Statement ausdrücklich gegen den …
Bruce Springsteen: „Wir sind der neue amerikanische Widerstand“
Lily Collins spricht über Anorerxie
Kinder von Prominenten haben es nicht leicht, erwachsen zu werden. Dies gilt auch für Lily Collins.
Lily Collins spricht über Anorerxie
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Und wieder kann ein Kandidat nach Hause fligen. Gestern abend traf es Schauspielerin Nicole Mieth.
Für Nicole Mieth ist Schluss im Dschungelcamp
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise
Los Angeles - Der deutsche Regisseur Roland Emmerich  ist für seinen Film „Independence Day: Wiederkehr“ gleich mehrfach in die Vorauswahl für die Spott-Trophäe „Goldene …
Roland Emmerich drohen Hollywoods Spottpreise

Kommentare