+
Der Schauspieler und Sänger Johannes “Jopie“ Heesters wird zu seinem 107. Geburtstag in Erfurt mit einem Ehrenbambi ausgezeichnet.

Jopie Heesters (106) erhält Erhrenbambi

Erfurt - Der Schauspieler und Sänger Johannes “Jopie“ Heesters wird zu seinem 107. Geburtstag in Erfurt mit einem Ehrenbambi ausgezeichnet. Er nehme den Medienpreis bei seiner Geburtstagsgala am 7. Dezember entgegen.

Das teilte die Agentur des Entertainers am Mittwoch mit. An der offiziellen Bambi-Verleihung am 11. November in Potsdam nehme er nicht teil. Heesters wurde bereits acht Mal mit dem goldenen Reh ausgezeichnet. Zu seiner Geburtstagsfeier in Erfurt will der nach eigenen Angaben älteste noch aktive Bühnenkünstler der Welt einige seiner Hits singen. Als Weggefährten und Freunde wollen unter anderem Fred Bertelmann, Caroline Beil und Ute Freudenberg auftreten. Insgesamt werden 650 Zuschauer erwartet.

Johannes “Jopie“ Heesters: Bilder aus seinem Leben

Jopie Heesters - seine große Karriere

dapd

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
Für Naddel (52) läuft es derzeit nicht besonders rosig. Erst die Schulden, dann eine Schockdiagnose. Jetzt wurde sie auf Mallorca auch noch Opfer von einem Taschendieb. 
Naddel mit fieser Masche ausgeraubt - doch dann die Überraschung
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Die Sängerin Angelika Mann steht seit fast einem halben Jahrhundert auf der Bühne, auch als Kabarettistin, Schauspielerin und Moderatorin. Nun hat sie nach 18 Jahren …
„Lütte“ Angelika Mann heiratet Partner
Erste Nominierungen stehen fest
Am 7. September wird der Deutsche Radiopreis verliehen. Rund drei Wochen vor der Verleihung des achten Deutschen Radiopreises stehen die ersten Nominierungen fest. 
Erste Nominierungen stehen fest
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford
Die renommierte Universität bestätigte jetzt die Zulassung der jungen Frau, die selbst nach einem Anschlag auf ihr Leben den Kampf für Kinder- und Frauenrechte nie …
Nobelpreisträgerin Malala Yousafzai studiert in Oxford

Kommentare