+
Hug h Hefner hat Sorgen. Sein Sohn Marston wurde verhaftet.

Hefner Junior greift Playmate an

Pasadena - Marston Hefner, Sohn von Playboy-Gründer Hugh Hefner, ist nach einem Angriff auf ein Playmate festgenommen worden.

Nach Angaben der Promiseiten “E-Online“ und “TMZ“ vom Montag soll der 21-Jährige die junge Frau bei einem Streit leicht verletzt haben. Die beiden sollen ein Verhältnis gehabt haben. Die 20-Jährige sagte der Polizei, ihr Immer-mal-wieder-Freund habe ihr unter anderem in den Magen getreten. Marston wurde festgenommen, nach ein paar Stunden aber gegen eine Kaution von 20 000 Dollar (gut 15 000 Euro) auf freien Fuß gesetzt. Er ist der Sohn aus einer Beziehung Hefners mit Kimberley Conrad - einem Ex-Playmate.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sie war eine deutsche Diva und ein Multitalent: Margot Hielscher. Die Grande Dame der Leinwand, Showbühne und des Fernsehens war jahrzehntelang erfolgreich. Nun ist sie …
Margot Hielscher im Alter von 97 Jahren gestorben
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
In einem Live-Video erklärt Sarah Lombardi jetzt: „Ich bin manchmal mit den Nerven echt am Ende.“ Grund dafür ist ihr Sohn Alessio.
Sarah Lombardi: „Bin echt mit den Nerven am Ende“ 
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Shirin David erlebt einen echten Fan-Moment! Kein Wunder: Schließlich trägt Queen B hier das gleiche Dress wie sie. Wie die YouTuberin darauf reagiert und welches Kleid …
Shirin David flippt aus: Beyoncé trägt das gleiche Kleid
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl
Der Schauspieler hat sich auf der Bühne vom Klicken einer Kamera gestört gefühlt und den Fotografen angegriffen. Das kostet ihn jetzt 3000 Euro Bußgeld.
Ben Becker akzeptiert Strafbefehl

Kommentare