+
Ohne ihre Familie macht Heidi Klum gar nichts.

Heidi: Kein weiteres Klümmchen

Berlin - Ohne ihre Familie macht Heidi Klum gar nichts. Sogar bei der Geburt ihrer vier Kinder waren Mama Erna und Papa Günther im Kreißsaal live dabei. Doch damit ist jetzt Schluß.

Mama Erna kümmert sich um die Enkel, Papa Günther fungiert als Manager und Ehemann Seal ist auch nie weit: Heidi Klum (37) hat ihre Angehörigen gerne nah bei sich - sogar im Kreißsaal. “Wir sind als Familie sehr altmodisch. Meine Eltern waren bei jeder Geburt meiner Kinder dabei“, sagte die 37-Jährige in einem Interview der “Bild“-Zeitung. “Das ist ein Erlebnis, was ich mit meiner ganzen Familie teilen möchte. Der schönste Moment im Leben. Wir sind dadurch ganz anders miteinander verbunden.“

Victoria´s Secret: Heiße Dessous auf dem Laufsteg

Victoria´s Secret: Heiße Dessous auf dem Laufsteg

Mit vier Kindern sei die Familienplanung nun abgeschlossen, erklärte sie weiter: “Wir sind als Familie komplett. Lou ist unser letztes Baby.“ Das Mädchen ist im Oktober 2009 geboren; zuvor hatte das Ehepaar bereits zwei Söhne bekommen, außerdem hat Klum noch Tochter Leni aus einer früheren Beziehung mit Formel-1-Manager Flavio Briatore.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
In einem Interview hat Sängerin Kerstin Ott Details über ihre Hochzeit mit ihrer Freundin Karolina Köppen verraten. „Ein rauschendes Fest“, doch etwas fehlte.
Kerstin Ott nach Hochzeit mit ihrer Karolina: Eine Sache ist noch ungewiss
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
In den Niederlanden ist Radfahren schon lange hip. Dies gilt auch fürs Königshaus.
Prinzessin Alexia radelt zum Gymnasium
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Für die einen ist es der Herzschlag der Demokratie, für die anderen nur Glockengebimmel: Der Big Ben soll vier Jahre lang nicht schlagen. Das beschäftigt die höchsten …
Big Ben wird saniert - Wie lange wird das Geläut verstummen?
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen
Wegen einer Attacke auf einen Fan während eines Konzerts in Leipzig soll Rapper Kollegah eine satte Geldstrafe in Höhe von 18.000 Euro zahlen.
Rapper Kollegah soll satte Geldstrafe wegen Fan-Attacke zahlen

Kommentare